Home » Apple » Apples Peter Oppenheimer deutet Produktveröffentlichungen für den Herbst an

Apples Peter Oppenheimer deutet Produktveröffentlichungen für den Herbst an

Im kommenden Herbst könnten uns einige neue Produkte von Apple erwarten. Apples CFO Peter Oppenheimer deutete dies während der Bekanntgabe der Quartalszahlen an. Er spricht von einem „geschäftsträchtigen Herbst“ für Apple. Viel mehr ins Detail wollte der Finanzexperte jedoch nicht gehen. Weitere Hinweise auf bestimmte Produkt-Releases oder Ähnlichen gab der CFO demnach nicht bekannt.

Neben dem iPhone 5S als Nachfolgemodell des aktuellen iPhone 5 könnte demnach auch ein iPhone 5S Lite folgen, das in der Gerüchteküche vermehrt als Low-Budget-iPhone oder auch Billig-iPhone bezeichnet wird. Der Oktober 2013 könnte also für Apple-Fans ein sehr spannender Monat werden.

Produktvorschau für 2013

Neben dem iPhone 5S und dem iPhone Lite ist es ebenso wahrscheinlich, dass wir uns auf ein neues iPad freuen können, das gemeinsam mit Produkten aus dem Lineup der MacBooks aktualisiert wird. Eine Vorstellung der zuhauf spekulierten Apple iWatch ist hingegen eher nicht zu erwarten. Gerüchten zufolge ist ein Marktstart erst im nächsten Jahr geplant. (via)

Was haltet Ihr denn vom Kommentar von Oppenheimer? Welche Schlüsse interpretiert Ihr aus dieser Aussage? Rechnet Ihr eher mit neuen Produkten aus dem Hardware-Segment oder vielleicht auch neuer Software? Schreibt uns doch einen Kommentar und diskutiert mit der Apfelnews-Community!

Apples Peter Oppenheimer deutet Produktveröffentlichungen für den Herbst an
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*