Home » Software » iWork für iCloud: Apple limitiert aufgrund der massiven Nachfrage den Zugriff

iWork für iCloud: Apple limitiert aufgrund der massiven Nachfrage den Zugriff

Nachdem vorerst nur eingetragene Entwickler und einige ausgewählte User in den Genuss kamen, die Betaversion von iWorks für die Cloud zu testen, gab Apple die Software kürzlich für jeden User frei. Scheinbar kommt das Paket dermaßen gut bei den Testern an, dass der Andrang so groß ist, dass Apple den Zugriff auf iWork in der Cloud wieder limitieren musste.

Einige User berichteten davon, dass ihnen momentan der Zugriff auf iWork in der Cloud verwehrt wird. Stattdessen bekommen sie eine Nachricht angezeigt, dass der Andrang sehr groß sei und man es später wieder versuchen solle.

Der Dienst iWork in der Cloud wurde erstmals auf der WWDC vorgestellt. Seitdem laufen die Betatests, an denen zuerst nur eingetragene Entwickler und später auch per Zufallsprinzip ausgewählte User teilnehmen konnten. Vor kurzem öffnete Apple die Betatests dann für alle User. Scheinbar sind die iCloud-Server aber noch nicht ausreichend auf den Ansturm der Nutzer vorbereitet.

 

(via 9to5Mac)

iWork für iCloud: Apple limitiert aufgrund der massiven Nachfrage den Zugriff
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Grins.. also bei mir geht das alles ;))))))

    http://www.icloud.com ;)

  2. Du zahlst ja auch ;)

  3. iJonny: das ging mit meinem TEST Account und Apple ID der keine „Zahlungen“ hat .. wunderbar …

  4. Bei mir läuft es übrigens auch, mit einem normalen Account. Bin lediglich davon ausgegangen dass es bei Dir bewusst läuft weil du evtl. zahlst. :)) ist ne feine Sache wenn’s dann richtig stabil wird.

  5. Alexander geht es bei Dir nicht =?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*