Home » Gerüchteküche » iPad 5 und iPad mini 2 am 15. Oktober? [Gerücht]

iPad 5 und iPad mini 2 am 15. Oktober? [Gerücht]

Gerade haben wir die letzte Keynote hinter uns gebracht und können uns auf  die neuen iPhones freuen, deren Verkauf in 3 Tagen beginnen wird, da flattern schon die Gerüchte über das nächste Apple-Event ins Haus. Wie der französische Apple-Blog MacGeneration erfahren haben will, wird die nächste Keynote bereits in weniger als einem Monat stattfinden, am 15. Oktober. Haoptthema werden – wenig überraschend – die iPads sein.

iPad 5 und iPad mini 2 – die Zukunft des iPads

Genauer gesagt stehen zwei Updates an. Zum einen das iPad 5, zum anderen das iPad mini 2. Sicher scheint sich MacGeneration beim iPad 5 zu sein, das nach aktuellen Gerüchten sehr viel schmaler und leichter werden soll und sich am Design des iPad mini orientieren soll. Außerdem wird Appel wohl einen A7x Prozessor in die neue iPad-Generation verbauen.

Zwei Fragen bleiben aber unbeantwortet. Zum einen scheint es nicht unwahrscheinlich, dass Apple den M7-Coprozessor künftig auch in anderen iOS-Geräten verbauen wird. Sinn würde es ergeben, denn der M7 könnte auch beim iPad den Hauptprozessor entlasten und für eine längere Batterielaufzeit sorgen.

Die zweite Frage betrifft den Fingerabdruckscanner. Konsequenterweise müsste Apple diesen auch für andere iOS-Geräte bringen, um eine einheitliche Identifikationsmethodik zu schaffen. Allerdings scheint es zweifelhaft, dass es schon in diesem Jahr so weit sein wird. Wahrscheinlicher ist es, dass Apple das iPhone 5s sozusagen als Testlauf ansieht, um die Touch ID dann im Erfolgsfall auch bei anderen Geräten einzusetzen.

Das iPad mini 2 findet bei MacGeneration keine Erwähnung, aber es liegt nahe, dass Apple beide iPads zeitgleich aktualisiert. Die Frage ist weniger, ob es dieses Jahr noch ein iPad mini 2 geben wird,  sondern ob es mit Retinadisplay kommt oder nicht. Die Spekulationen werden sich wohl noch weiter verschärfen, und die Antwort bekommen wir wie immer erst, wenn es so weit ist. Es gab auch Spekulationen über ein günstigeres iPad mini, das neben dem iPad mini 2 erscheinen soll.

Neue Mac-Modelle

Außerdem wären auch die Macs mal mit einem Update dran. MacGeneration merkt an, dass der Nachschub langsam knapp wird, was ein Hinweis auf die Integration der Haswell-Prozessoren in das MacBook Pro und den iMac sein könnte. Ein Release auf einer Keynote im Oktober wäre sicherlich nachvollziehbar und logisch.

MacGeneration hat eine durchwachsene Geschichte, was Gerüchte aus der Apple-Welt angeht. Ab und an liegt man auch mal daneben, zum Beispiel als man die Mac Pros für das Frühjahr 2013 vorhersagte.

 

(via CultofMac)

iPad 5 und iPad mini 2 am 15. Oktober? [Gerücht]
5 (100%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Ich hoffe sehr, dass noch im Oktober das iPad Mini 2 kommt. Ich habe keine Lust mir jetzt das aktuelle zu kaufen und mich 1 Monat später darüber ärgern, dass es jetzt ein neues bombiges iPad Mini gibt … ;)

  2. Yessss endlich ein iPad 5

  3. Abwarten und in den Apfel beißen:)))

  4. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf das iPad5
    QP

  5. schließe mich da eher dem abwarten und in den Apfel beißen an.

    Und hoffentlich hört nach dem 5C jetzt mal endlich die Diskussion um Low-Cost Produkte bei Apple auf. Das 5C ist der eindeutige Gegenbeweis — wobei ich persönlich auch sehr hoffe, dass es dabei bleibt.

  6. Zitat Martina :

    Abwarten und in den Apfel beißen:)))

    Weiß jemand was an dem Grücht eines iPad mit 13″ Display dran ist?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*