Home » iOS » iOS 7: Fehlermeldungen beim Update

iOS 7: Fehlermeldungen beim Update

Am gestrigen Mittwoch veröffentlichte Apple das neue Betriebssystem iOS 7 für alle Nutzer als freien und kostenlosen Download. Zahlreiche Kunden des IT-Konzerns aus Cupertino wollten die Software installieren. Allerdings tauchten zuhauf Fehlermeldungen auf, sodass das Update gar nicht oder nur verzögert installiert werden konnte.

iOS 7

Um 19 Uhr deutscher Zeit war es endlich so weit: Apple stellte iOS 7 als Download zur Verfügung und sorgte damit für Kopfzerbrechen bei den Nutzern. Vielerorts wurde nämlich stets eine Fehlermeldung registriert, die beinhaltete, dass der Download nicht abgeschlossen werden konnte.

Ursache: Andrang auf die Server

Wie man bereits bei früheren Versionen feststellen konnte, versuchen zur selben Zeit Millionen Kunden das Update durchzuführen. Dies sorgt für immense Zugriffe, die für den Server wohl nicht zu verarbeiten waren. Apple macht hierbei jedoch immer den Fehler und klärt die Kunden leider nicht. Dies ist ein Grund dafür, weshalb sich auch zahlreiche Leser in unserem Beitrag zu Wort meldeten.

Mittlerweile sollten die Downloads jedoch bequem durchzuführen sein. Anbei listen wir euch noch die Geräte auf, mit denen iOS 7 kompatibel ist:

  • iPhone 4, 4S, 5, 5s, 5c
  • iPad 2, 3, 4
  • iPad mini
  • iPod touch 5G
iOS 7: Fehlermeldungen beim Update
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Suicide27Survivor

    Zwischen 19&2Uhr hatte ich es auch oft vergeblich versucht,aber dann irgendwann i.d. Nacht ging es dann ruckzuck innerhalb von wenigen Minuten,aber zuvor zeigte es oft bis zu 36Stunden an die der Download benötigen sollte um dann nach einiger Zeit die beschriebene Fehlermeldung zu erhalten:(
    Aber jetzt klappt alles hervorragend. Erster Eindruck zum iOS7 ist überwiegend positiv!

  2. Ich kann keine Apps runterladen, es erscheint nur eine unfertige App mit ‚warten‘ drunter stehen. Und nach ein paar Augenblicken ist sie ganz weg die App. Sowohl beim iPad Mini als auch bei meinem 4s.

  3. Eine Frechheit, dass es für das 4s keine Airdrop Unterstützung gibt!!! Obwohl es technisch möglich wäre!!!! Grüße an alle :-)

  4. Also ich habs auf beiden Ipad4s drauf :

    Kurz zusammengefaßt :

    1) deutlich verbessertes IOS 7
    2) gewöhnungsbedürftige aber schöne Optik
    3) klasse Safari und wohl Geschwindigkeitsplus

    negativ :

    ertse Meldungen aus den USA wg. schlechterem Akku (kommen ja immer)
    meines Erachtens nur ein Gleichziehen des IOS mit Android, beide Systeme auf hohem Niveau, viel übernommen aus Android ( aber soll keine Kritik sein, sondern lobenswerter Fortschritt)

  5. Ich verstehe nicht warum Apple nicht in den ersten sagen wir mal 12 Std. nach erscheinen der iOS Version einfach die Bandbreite pro Zugriff beschränkt. Wenn jeder nur mit maximal 1 mb/s das Update ziehen kann, oder besser noch 500 kb/s sollte es keinerlei Probleme mehr geben. Der Appstore könnte so auch begrenzt werden für die erste Zeit um jegliche Lags und Ausfälle auch beim Aktivieren zu verringern.

    Ob ich die Version nun in 5 min lade, aber ständig Fehler bekomme, oder in 20 min alles Reibungslos funktioniert.