Home » Sonstiges » Erstes Firefox OS Smartphone ist für 90 Euro bei Congstar erhältlich

Erstes Firefox OS Smartphone ist für 90 Euro bei Congstar erhältlich

Congstar, das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, wird das erste hierzulande verfügbare Smartphone mit dem neuen Firefox OS ab dem 15. Oktober mit in das Sortiment aufnehmen und zum Preis von nur 90 Euro verkaufen. Zuvor wurde der offizielle Preis noch nicht kommuniziert. Es dreht sich dabei um das Alcatel OneTouch Fire ohne SIM-Lock oder einen Vertrag. Congstar wird das Gerät mit Firefox OS auch in einem speziellen Prepaid-Paket für 100 Euro anbieten, wobei ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro zur Verfügung steht.

Firefox OS Smartphone

Das erste Firefox OS Smartphone besitzt ein mit nur 480 x 320 Bildpunkten sehr schwach auflösendes 3,5 Zoll großes Display. Die 1-GHz-CPU treibt das Gerät an, wobei ebenso 256 MB RAM Arbeitsspeicher vom Hersteller Alcatel verbaut werden. Der interne Speicher kann zudem bequem durch den Nutzer selbst mithilfe einer microSD-Karte maximiert werden. Aufgrund der Hardware-Ausstattung und dem niedrigen Preis ist das Alcatel OneTouch Fire besonders für Einsteiger in die Welt der Smartphones geeignet. In Zukunft werden womöglich noch weitere Smartphones mit dem Firefox OS auf dem Markt kommen. Vor allem der chinesische Hersteller ZTE bietet in anderen Ländern bereits einige Modelle an, die mit etwas Glück auch bald in Deutschland erhältlich sind.

Erstes Firefox OS Smartphone ist für 90 Euro bei Congstar erhältlich
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Für die junge Generation als Einstiegssmartphone bestimmt nicht schlecht. Günstig und vom Design echt gut.

  2. Absolut unnötig!

  3. Sieht aus wie das 5c, nicht mein Fall

  4. Der Kommentar “ Absolut unnötig “ erscheint mir eher unnötig ! Konkurrenz belebt das Geschäft und ich meinerseits bin auch über Neues erfreut wenn es nicht von Apple stammt.

  5. Die junge Generation hat bereits weit bessere Handys heut zu Tage ! Kids mit 10 Jahren laufen bereits mit iphones herum ….Versuch mal einen 10 bis 12 jährigem dieses Teil zu geben … Dann warte zwei bis drei Tage … Wetten er oder sie kommt unzufrieden nachhause ?! Sicher sogar !
    Meine nicht das es sxhlexht ist aber Kinder heutzutage sind teils ein Wahnsinn , was sie bekommen bzw haben wollen …..

  6. @Many: Genau so sieht es aus. Schon in der 4. Klasse braucht man heute ein Iphone (min. 4er) oder ein mindestens Galaxy S3 (und zwar kein Mini). Wo endet das noch. Kann doch kein Schwein mehr zahlen.