Home » Sonstiges » Telekom optimiert Verschlüsselung vom Mobilfunknetz

Telekom optimiert Verschlüsselung vom Mobilfunknetz

Der Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom hat nun eine verbesserte Verschlüsselung vom eigenen Mobilfunknetz vorgenommen, die das Abhören von Telefongesprächen erschweren soll. Bei der zum Einsatz kommenden Software dreht es sich um das Programm A5/3.

Deutsche TelekomDer Vorstand Thomas Kremer vom Bonner Unternehmen teilte dies der Zeitung „Wirtschaftswoche“ mit. Laut seiner Auskunft sei das Ausspähen von Gesprächen im GSM-Netz aktuell bereits mit recht wenig Aufwand möglich. Mit der neuen Software versucht die Deutsche Telekom dies nun abermals massiv zu erschweren. Die Verwendung von A5/3 gilt dennoch nicht als optimale Lösung. So ist bereits bekannt, dass Kriminelle und Hacker die Software knacken konnten. Allerdings sei dieses Programm zum aktuellen Zeitpunkt viel sicherer.

Vodafone, o2 und E-Plus werden nachziehen

Die deutschen Konkurrenten der Telekom setzen noch nicht auf A5/3. Die Verschlüsselungstechnologie wird bei diesen Unternehmen erst in den nächsten Jahren zum Einsatz kommen, wie es heißt. (via wiwo.de)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Und die NSA erhält die Entschlüsselungssoftware