Home » Apple » Phil Schiller folgt Tony Fadell und Nest nach der Google-Übernahme nicht mehr auf Twitter

Phil Schiller folgt Tony Fadell und Nest nach der Google-Übernahme nicht mehr auf Twitter

Apples Marketingchef Phil Schiller folgt ab sofort nicht mehr den Twitter-Accounts von Tony Fadell und seinem Unternehmen Nest. Schiller editierte seine Follower-Liste nun wenige Tage nach dem Kauf von Nest durch den Internetkonzern Google. Tony Fadell gilt zudem als der Erfinder des Konzepts des populären Musikplayers iPod.

Tony Fadell von Nest Labs

Phil Schiller folgt insgesamt 114 Menschen beim Kurznachrichtendienst Twitter und postet ein paar Mal im Monat Tweets auf seinem Profil. Am gestrigen Freitag entfernte Schiller nun Fadell sowie Nest aus seiner Liste. Nun kann spekuliert werden, dass Schiller nicht sonderlich vom Aufkauf des Unternehmens begeistert ist. Google sicherte sich nämlich Nest zum Preis von 3,2 Milliarden US-Dollar und hat somit den direkten Zugriff auf die Smart Home-Produkte von Nest, um diese modernen Technologien in die eigenen Hard- und Software-Geräte mit einfließen zu lassen.

Beeinflusst der Kauf von Nest die Beziehung zwischen Google und Apple?

Tony Fadell ist der Gründer von Nest Labs und arbeitete zuvor bei Apple, wo er den iPod maßgeblich entwickelte. Sein Unternehmen stellte des Weiteren einige ehemalige Mitarbeiter von Apple ein, wie zum Beispiel den Ex-Chef der Software-Sparte der iPods sowie den Patent-Chef des iPhone-Herstellers.

Die erste Innovation von Nest Labs war ein Thermostat, das 2012 erstmals exklusiv von Apple im hauseigenen Online Store zum Kauf angeboten wurde. Die neuesten Smart Home-Produkte von Nest Labs sind seit dem Oktober 2013 am Markt erhältlich.

Aufgrund vom Aufkauf von Nest Labs durch Google kann nun spekuliert werden, ob Apple dies gutheißen lässt oder auch eher als negativ betrachtet. Dass Phil Schiller nun seinen Twitter-Account entsprechend bearbeitete, gilt zumindest als ein Zeichen dafür, dass Apple womöglich nicht sonderlich von der Aktion des ehemaligen Mitarbeiters begeistert ist.

Phil Schiller folgt Tony Fadell und Nest nach der Google-Übernahme nicht mehr auf Twitter
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Habt Ihr nichts anderes zu tun, als Schillers Twitter-Account ständig zu analysieren? Oder habt Ihr das wo (?) abgeschrieben?

    Könnte es sein, dass sich Apple auch um Nest bemühte?

  2. Beleidigte Leberwurst, was ist das für ein Kindergarten.

  3. @Hedgehog schlecht geschlafen oder was? Du bist hier auf einem Apple-Blog. Guten Morgen

  4. Thomas AppSamHus

    Lächerlicher Dummbart Phil.

  5. Statt sich über die Übernahme aufzuregen sollte Schiller besser mal Spiegel folgen:http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-refoermchen-obamas-digitale-waffen-a-944123.html
    Kernaussage: Die NSA hat das Internet in ein globales Waffensystem von geostrategischer Bedeutung verwandelt.

    Da könnte es sinnvoller sein, darüber nachzudenken sich mit diesen zusammen zu tun für eines der nächsten Iphones:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/blackphone-pgp-erfinder-kuendigt-krypto-smartphone-an-a-943808.html

  6. Der weggang von Fadell könnte ja etwas damit zu tun haben das er bei Apple eben nicht seinen Ideen nachkommen konnte. Und vielleicht wurde Nest Apple angeboten, aber wie man Apple nunmal kennt waren sie nicht bereit so eine Summe auszugeben. Also musste es halt Google sein.

  7. Zitat Noiwatch :

    Beleidigte Leberwurst, was ist das für ein Kindergarten.

    Amen

  8. hiv positive singles

    Hey there! I know this is kinda ooff topic nevertheless I’d figured I’d
    ask. Would you be interested in exchanging links or maybe gguest authoring a
    blog article or vice-versa? My website covers a
    lot of the same subjects ass yours and I think we could greatly benefit from each other.If you’re interested feel
    free to send me aan e-mail. I look forward to hearing from you!
    Excellent blog by the way!

    my wweb page … hiv positive singles