Home » Sonstiges » Cortana: Microsofts Siri soll im April starten

Cortana: Microsofts Siri soll im April starten

Apple ist mit der Sprachsteuerung Siri seit dem iPhone 4S bzw. iOS 5 verfügbar und auch Google liefert bereits einen sehr gut zu bedienenden Ableger für Android-Nutzer und Anwender der Google-App für iOS. Der Software-Hersteller Microsoft soll nun im Frühjahr seinen digitalen Assistenten mit dem Namen Cortana zur Verfügung stellen.

Cortana Sprachsteuerung

Laut einem aktuellen Beitrag vom Microsoft-Insider MSFTnerd wird der Siri-Konkurrent mit der Stimme von Jen Taylor versehen. Dabei dreht es sich um dieselbe Sprecherin, die ihre Stimme bereits in der Spielereihe Halo der künstlichen Intelligenz Cortana verlieh.

Cortana soll auch für iOS kommen

Im Gegensatz zu Apple und Google wird Microsoft die Sprachsteuerung Cortana nicht nur für die mobilen Geräte veröffentlichen. Für Windows Phone startet der Sprachassistent angeblich bereits im April. Im Herbst soll dann eine Umsetzung für iOS folgen, wobei ebenso geplant ist, Cortana für die Xbox sowie für sämtliche Windows-Plattformen umzusetzen. Dies wird allerdings erst im kommenden Jahr erwartet.

Die Sprachsteuerung Cortana soll zum integralen Bestandteil verschiedener Geräte und Software von Microsoft werden. Dabei sind vor allem die Computer sowie Smartphones und Tablets zu erwähnen, die mit dem Betriebssystem von Microsoft ausgestattet sind. Des Weiteren soll Cortana vor allem auch die Spielekonsole bzw. das Entertainmentsystem Xbox One mit verschiedenen elektronischen Geräten verbinden.

Cortana: Microsofts Siri soll im April starten
3.82 (76.36%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Cool wäre in Deutschland die Stimme von Jarvis (aus Iron Man).

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*