Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Nachfrage auf Rekordniveau

iPhone 6: Nachfrage auf Rekordniveau

Angebliche Foto-Leaks der nächsten iPhone-Generation sorgen aktuell dafür, dass die Nachfrage nach dem Apple iPhone 6 deutlich zunimmt. Marktforscher sprechen in diesem Zusammenhang sogar von einer immensen Erwartungshaltung, die in dieser Form bei keiner zuvor erschienenen Smartphone-Generation festgestellt werden konnte.

iPhone 6 Umfrage

Die Marktforscher von 451 Research veröffentlichten nun die Ergebnisse einer aktuellen Studie, wobei die Teilnehmer befragt wurden, inwieweit Interesse am Apple iPhone 6 bestehen würde. 40 Prozent der Studienteilnehmer gaben hierbei an, dass Sie sich das Smartphone wahrscheinlich zulegen werden. Im März 2013 im Vorfeld vom Marktstart des iPhone 5s waren es noch 26 Prozent, während im Jahr zuvor beim iPhone 5 sogar 33 Prozent der Befragten dieselbe Antwort abgaben. Im direkten Vergleich mit diesen früheren Modellen ist also deutlich zu erkennen, dass die Nachfrage der Verbraucher nach dem iPhone 6 sehr hoch ist.

Konzepte, Gerüchte und angebliche Fotos sorgen für den erneuten iPhone-Hype

Im Internet kursieren bereits seit Monaten unzählige Meldungen rund um die nächste iPhone-Generation von Apple. Die Anzahl und Häufigkeit nahm jedoch in den vergangenen Wochen immens zu, sodass ein solches Ergebnis der Studie zu erklären ist.

Werdet Ihr euch das iPhone 6 zulegen?

40 Prozent der befragten Studienteilnehmer werden das iPhone 6 wahrscheinlich kaufen. Wie sieht es denn bei euch aus und von welchen Faktoren hängt eure Kaufentscheidung ab? Schreibt uns doch einen Kommentar, welche Neuerung Apple unbedingt im iPhone 6 unterbringen muss, damit Ihr zum nächsten Smartphone greift.

iPhone 6: Nachfrage auf Rekordniveau
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


19 Kommentare

  1. Eine der Hauptgründe wird sein, das Apple endlich die Displays vergrößert. Allein dadurch wird sich eine immense Nachfrage ergeben.

  2. Da stimme ich Thomas zu, mir brennt bereits der Helm. Ich hoffe das es endlich zu gravierenden Änderungen kommt was das Display betrifft. Ich war auch immer der Überzeugung die Größe des iPhone 5 wäre perfekt, aber so kann man eben seine Meinung ändern.

  3. Mittlerweile wäre ich auch dafür dass Apple 3 Größen bringt. Genauso wie z.bsp HTC

    HTC One Mini HTC One HTC One Max
    IPhone Air IPhone IPhone Pro

  4. eigentlich logisch, dass nach dem 5S (als kleines Update) beim 6 mehr Interesse da ist, weil der Sprung immer vom S auf die Nachfolgegeneration größer war.

    Deswegen ja auch 5 = 33 % und 5S nur 26 %

    Demzufolge ist diese Nachricht keine Neuigkeit. Ist logische Konsequenz aus bereits Erlebten. Ob’s größer wird? Ich denke eigentlich nicht.

  5. hab schon vor, es mir zu holen, wenn endlich das display größer wird. hoffe fest auf 4,7, 5,5 wären mir dann wahrscheinlich doch zu viel…

  6. Ich hold auf jeden Fall und Verkauf mein 5S.

  7. Also meiner Meinung nach sollte es (wenn überhaupt) 4″, 4,5″ und 5″ geben. 5,5″ wären schon zu viel. Technisch sollten sich die drei Geräte nicht unterscheiden wie bei anderen Herstellern. Denn so kann man sich wirklich nur nach der Größe richten und muss nicht sagen „wenn ich das kleinere nehmen, dann hab ich das aber nicht und das große hat es aber mir ist es zu groß“.

  8. IFutz da hast du sicher recht!
    Aber ich denke, dass die grösste Version eben auch mehr Technik bieten wird aufgrund des Platzes ;)

  9. 4,7 Zoll und nen fetten Akku dann wär ich schon glücklich

  10. Am besten Apple verklagen wg Verletzung des Geschmacksmuster einenes großen Display…..

  11. Zitat Datenkralle :

    Am besten Apple verklagen wg Verletzung des Geschmacksmuster einenes großen Display…..

    Ja, von sowas träumt der Androidfanboy. Wird aber nicht passieren. Also, träum weiter…

  12. Um Ironie zu verstehen, bedarf es Distanz. Die fehlt hier leider…

  13. @Fjuge
    Das iPad Air hat auch nicht mehr Technik als das iPad Mini Retina. Ich hab mal das S4 Mini gesehen im MediaMarkt Prospekt und wenn ich mir die Technik da so anschaue (4,3″) find ich das iPhone mit nur 4″ um einiges besser. Wie es beim S5 aussehen wird, weis ich noch nicht. Also die Größe sollte nicht die Technik bestimmen, denke ich.

  14. Das 6er? Ja, auf jeden Fall!

    Gerne wieder 4″, gerne auch genauso dick, dafür doppelte Akku-Laufzeit.

    4,5″ oder 4,7″ wäre auch noch okay, mehr bitte nicht!

  15. @ifutz

    Ich hatte heute One m8 und S5 in der Hand. S5 deutlich haptisch besser wie S4, bei wie immer perfekter Verarbeitung.
    das m8 ebenfalls gut und sehr wertig.

    Kaufen werde ich keins von beiden momentan, aber wenn von den beiden das s5, aufgrund des DisplaYs und der Kamera.
    Im Focus – mein Testreferenzmedium hat das S5 gerade einen Test hingelegt zum Verlieben, Platz 1.

  16. @Thomas
    Wirst du von Samsung oder google dafür bezahlt dass du ihr Werbung für sie machst?

  17. Nein, ich mache keine Werbung. Nimm das S5 in Deine Hand und Du wirst mich verstehen. Technisch wieder auf 1, und Wertigkeit trotz Heftpflasteroptik erhöht zu S3,4. Das weiße S5 aber leider nicht gummiert wie das schwarze.

    Wie Du weißt nutze ich als Smartphone Huawei, allerdings schwanke ich jetzt zwischen Phablet Mediapad x1 (wohl zu groß) und neu Note 3 Neo. Vielleicht aber wird’s auch p7 oder ip6 in der 5.5 Variante.
    Das ganze schreibe ich vom iPad Air :-)

  18. Wenn es wirklich $100 teurer wird, wird das die Nachfrage schon gut dämpfen. Also keine Sorge, es wird genug davon geben für die weniger werdenden Käufer.

  19. 1) Es gibt wohl Viele die kein größeres Display wollen als 4″.
    2) Es gibt viele die nicht noch mehr bezahlen wollen wenn es denn wirklich teurer als bisher werden sollte.
    Fazit: Weniger Käufer für das iPhone, mehr Käufer für Android (=Samsung)?

    Keine Frage:
    Das iPhone 6 wird wieder gut verkauft werden und die Andeoids werden wieder mal noch viel besser verkauft werden und so sind alle zufrieden.