Home » iPad » iPad Air 2: Neuer Bericht soll Neuerungen zusammenfassen

iPad Air 2: Neuer Bericht soll Neuerungen zusammenfassen

Die zweite Generation des iPad Air soll näher rücken, jedenfalls wird in der Szene behauptet, dass Apple eine Keynote am 16. Oktober hält und dabei das iPad Air 2 vorstellt. Ein Bericht will nun mihilfe von „Quellen innerhalb Apples“ aufdecken, was alles neu ist.

Der Bericht stammt von The Michael Report und entspringt damit derselben Quelle, die bereits eine Zusammenfassung für das iPhone 6 online gestellt hat. Auch beim iPhone 6 sollen nicht näher benannte Quellen bei Apple bei der Erstellung geholfen haben – wie sich später zeigte, waren nicht alle Gerüchte richtig: So wurde kein iPhone „iPhone 6L“ genannt und es gab kein Saphirglas.

Auch sonst könnte der Bericht eher als Zusammenfassung aller bisheriger Gerüchte durchgehen, denn wirklich viel Neues ist nicht enthalten. Was das Design angeht, hat man sich bei der Beschreibung wohl an den iPad Air 2 Dummy gehalten, der im Juni die Runde macht. Auf jeden Fall soll das neue Tablet etwas dünner werden, dafür soll der Lautlos(/Rotationsschutz)-Schalter geopfert werden. Dort, wo bei früheren Modellen ein Schalter war, ist beim Dummy nur ein Loch, das laut Michael Report auf ein weiteres Mikrofon hinweisen soll.

Weiterhin erwartet The Michael Report den Apple A8-Prozessor, eine Kamera mit 8 Megapixel, Touch ID, Apple Pay und 2 GB RAM. Letzteres soll für ein neues Multitasking-Konzept, bei dem mehrere Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellt werden, benötigt werden.

iPad Air 2: Neuer Bericht soll Neuerungen zusammenfassen
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*