Home » iPhone & iPod » Apple Pay: Geht es am 18. Oktober in den USA los?

Apple Pay: Geht es am 18. Oktober in den USA los?

Die US-Einzelhandelskette Walgreens hat in einem Memo an seine Angestellten mitgeteilt, dass Apple Pay ab 18. Oktober starten wird. Zumindest gilt das für die Filialen der Kette. Was das für den generellen Start des Bezahldienstes heißt, wird die Keynote am Donnerstag zeigen müssen.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus kommen mit NFC-Funktion, die dazu dient, mit Apple Pay kontaktlos bezahlen zu können. In iOS 8.0 ist diese Funktion aber noch nicht enthalten, aber in der Beta von 8.1. Da der 18. Oktober, von dem in besagtem Memo die Rede ist, nicht allzu weit vom 16. Oktober entfernt ist, an dem die Keynote bzgl. iPad Air 2 steigen soll, dürfte das schon das eine oder andere Detail implizieren.

So dürfte vermutlich im Rahmen der Keynote die Verfügbarkeit von iOS 8.1 angekündigt werden. Damit einhergehend könnte OS X Yosemite veröffentlicht werden, schließlich ist es jetzt „Oktober“, was immer als Start-Datum genannt wurde.

Die Kollegen von Mac Rumors stolpern nur ein bisschen darüber, dass Apple Pay (bei Walgreens) an einem Samstag freigeschaltet wird. Hier wäre es denkbar, dass dies Absicht ist, um iPhone-Besitzer am Wochenende, wo sie tendenziell Zeit haben, die neue Funktion ausprobieren zu lassen oder dass Apple Pay direkt nach der Keynote funktionieren könnte, aber Walgreens noch zwei Tage Zeit zur Vorbereitung benötigt.

Apple Pay: Geht es am 18. Oktober in den USA los?
3.73 (74.55%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*