Home » iPad » iPad Air 2: Bilder von angeblichen Innerein aufgetaucht

iPad Air 2: Bilder von angeblichen Innerein aufgetaucht

Am Donnerstag wird Apple eine Keynote halten, bei der es vermutlich vor allem um das iPad Air 2 geht. Im Vorfeld dazu sind nun Bilder aufgetaucht, die Teile des Innenlebens zeigen sollen. Unter anderem ist der Apple A8X zu sehen sowie der Home-Button mit Touch ID.

Die Bilder stammen diesmal von Apple Club aus Taiwan. Zu sehen ist zunächst das Logic Board, auf dem sich im Grunde genommen die Action des iPad abspielt. Offenbar wird das kommende iPad in diesem Jahr wieder einen vom iPhone abweichenden Prozessor bekommen, denn der Chip ist mit „A8X“ beschriftet. In der Vergangenheit bedeutete sowas eine schnellere Grafikeinheit und/oder mehr Arbeitsspeicher. Von einer RAM-Verdopplung auf 2 GB war ja bereits die Rede. Außerdem scheint sich das Layout geändert zu haben. Am auffälligsten ist der Einschub für die SIM-Karte, die offenbar jetzt direkter Bestandteil des Logic Boards ist.

Mag man den Bildern glauben, gibt es jetzt außerdem Touch ID auf dem iPad. Zumindest lässt das entsprechende Kabel, das zum Home-Button geht, dies vermuten. Am Ende befindet sich ein silberner Ring, ähnlich wie beim iPhone. Weiterhin gibt es ein Bild vom Front-Panel – das ist für sich genommen aber eher unspektakulär: Zu sehen sind Aussparungen für die Kamera und den Home-Button.

Am Donnerstag wird Apple eine Keynote abhalten und nach dem Gesetz der Serie das neue iPad vorstellen. Wir laden euch zu unserem Live-Ticker ein, damit ihr keine Highlights verpasst (und nicht auf die Gnade eines evtl. zur Verfügung stehenden Streams angewiesen seid).

iPad Air 2: Bilder von angeblichen Innerein aufgetaucht
3.56 (71.11%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Die Vorstellung der neuen iPads dürfte das langweiligste sein, was am Donnerstag kommen wird, hier wird es gegenüber den Gerüchten absolut gar keine Überraschungen geben. Da wird Schiller oder wer auch immer einen Schnelldurchlauf wie beim iPhone 6 machen.
    Viele interessanter ist, inwiefern andere Produkte vorgestellt werden (Apple TV, iMac etc.).