Home » Apple » Maps: Apple sucht Entwickler für webbasierte Version

Maps: Apple sucht Entwickler für webbasierte Version

Apple stellt den hauseigenen Karten-Service Maps bis dato ausschließlich in Form einer Applikation für die iOS-Geräte sowie für den Mac gratis zur Verfügung. Laut einer nun veröffentlichten Stellenanzeige deutet alles darauf hin, dass Apple außerdem noch eine webbasierte Version von Maps plant.

apple-maps-web

Apple ist nämlich auf der Suche nach einem Maps Web Developer, der aller Voraussicht nach dafür sorgen soll, dass der Kartendienst auch mit einem Browser ohne eine Applikation zu verwenden ist. Apple sucht einen Mitarbeiter, der perfekte Kenntnisse in den Bereichen HTML, JavaScript und CSS hat und sich zudem optimal mit Frameworks auskennt. Als Arbeitsort gibt der iPhone-Hersteller Santa Clara Valley im US-Bundesstaat Kalifornien an. Die Stelle ist als Vollzeitoption mit 40 Arbeitssunden pro Woche ausgeschrieben.

Selbstverständlich ist eine webbasierte Version von Apple Maps mit der Veröffentlichung der Stellenanzeige noch nicht bestätigt. Dennoch könnte eine Schnittstelle vom Kartenservice für weitere Möglichkeiten sorgen, was die Einbindung von Apples Karten in Apps von Drittanbietern betrifft. Im Sommer 2014 startete Apple zudem eine Beta-Phase für eine Web-App von Apple Maps auf icloud.com.

Maps: Apple sucht Entwickler für webbasierte Version
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Sollen besser Profis das Geschäfft lassen. Apple macht immer mehr kaputt wie gut. Bitte überdenkt mal internas?
    Macht erstmal wieder flexibles System! Und zwar für den Benutzer Fehlerfrei!