Home » iOS » iOS 8.1.3 wird intern getestet, kommt vor 8.2

iOS 8.1.3 wird intern getestet, kommt vor 8.2

Bevor iOS 8.2 veröffentlicht wird, steht offenbar noch ein kleineres Bugfix-Update für 8.1 an. Darauf deuten jedenfalls erhöhte Zugriffszahlen mit der neuen Version. iOS 8.1.3 befindet sich momentan im internen Beta-Test, nicht einmal Entwickler haben Zugriff darauf.

Bei den Kollegen von Mac Rumors häufen sich die Seitenaufrufe, die von iOS 8.1.3 generiert werden. Sie stammen aus Apples IP-Bereich, was auf einen internen Test hindeutet. Entwickler bekommen bislang noch keine Vorabversion.

Zum ersten Mal ist iOS 8.1.3 am 8. Dezember in Erscheinung getreten. Das war der Tag, bevor Apple iOS 8.1.2 für alle veröffentlicht hat. Einen weiteren Tag später kam die zweite Beta-Version von iOS 8.2. Bei Mac Rumors hält man fest, dass die Anzahl der Zugriffe von iOS 8.1.3 nach wie vor eher gering sind, aber insgesamt steigen. Dies deutet auf einen ausgeweiteten Test hin.

Wann iOS 8.1.3 veröffentlicht wird, ist derzeit unklar. Bei Mac Rumors orakelt man, dass unter normalen Umständen 2014 kein Update mehr erscheinen wird, es sei denn, es wird ein schwerwiegender Bug behoben. Allerdings darf man davon ausgehen, dass iOS 8.1.3 noch vor iOS 8.2 veröffentlicht wird.

Wenn die Besucher nicht gerade aus Apples eigenem Netzwerk stammen würden, müsste man mit derartigen Statistiken eher vorsichtig sein. Denn das Einzige, was auf eine bestimmte Version hindeutet, ist die Browser-Kennung, die jeder Browser beim Besuch einer Seite mitsendet. Da diese aber recht einfach zu manipulieren ist, kann man sich normalerweise nicht darauf verlassen, was dort zu finden ist. Andererseits hätte Apple keinen Grund, die Versionsnummer sinnloserweise nach oben zu treiben und würde aus Gründen der Verschleierung eher mit einer alten Browserkennung surfen.

iOS 8.1.3 wird intern getestet, kommt vor 8.2
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Allerdings darf man davon ausgehen, dass iOS 8.1.3 noch vor iOS 8.2 veröffentlicht wird.

    Ist doch logisch, oder nicht?!?!

  2. Angenommen, Apple würde für 8.2 den Stecker bei iPad 2 und iPhone 4S ziehen, wäre das nicht so logisch.

  3. Das hab ich nicht bedacht! Du hast natürlich recht! :)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*