Home » Apple » Apple Pay demnächst auch in Automaten

Apple Pay demnächst auch in Automaten

In den USA, wo Apple Pay bereits nutzbar ist, erfreut sich der Bezahldienst mit dem iPhone in Ladengeschäften bereits großer Beliebtheit. Nun sollen auch Automaten jeglicher Art folgen, die vom Anwender komplett selbst bedient werden.

Der Getränkeautomat im Eingangsbereich oder das Ticket im Parkhaus: Selbstbedienungseinrichtungen sollen in Zukunft ebenfalls mit Apple Pay funktionieren. Im Moment ist dies noch eine wahre Baustelle, denn während man in normalen Läden mit Kassierer an immer mehr Stellen mit Apple Pay bezahlen kann, sieht es bei Selbstbedienungseinrichtungen eher schlecht aus. USA Technologies will das ändern, wie das Unternehmen bekannt gab.

USA Technologies hat angekündigt, Apple Pay auf ca. 200.000 Automaten installieren zu wollen, damit die Kunden, die ihn bedienen, ihre Ware oder Dienstleistung künftig per NFC und Touch ID bezahlen können. Das Unternehmen stattet seine Kunden mit allen Arten von Automaten aus, so beispielsweise Kaffeemaschinen, Getränkeautomaten, Parkuhren oder Wäschereizubehör.

Dabei legt USA Technologies Wert darauf, dass nicht nur die größeren Kunden mit den Apple-Pay-fähigen Terminals ausgestattet werden, sondern auch kleinere Anbieter. Das Unternehmen ist mit dem Vorhaben übrigens nicht allein, denn auch Chevron, ein weiterer Anbieter von Automaten zur Selbstbedienung, will in absehbarer Zeit auf Apple Pay setzen.

Apple Pay demnächst auch in Automaten
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.