Home » App Store & Applikationen » Skype für iOS jetzt mit 3D Touch-Support und Video-Filtern

Skype für iOS jetzt mit 3D Touch-Support und Video-Filtern

Die iPhone- und iPad-Apps von Microsofts VoIP-Dienst Skype erhalten heute ein großes Update, das neue iPhones besser unterstützt und weitere Funktionen auf alle Geräte bringt.

Skype 3D Touch

Die iOS 9-Anpassung für Skype mit Optimierung für Multitasking auf dem iPad folgte nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des neuen Systems, heute können Nutzer des Dienstes ein weiteres Update laden, das vor allem auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus einige neue Funktionen im Zusammenspiel mit der neuen 3D Touch-Technologie bringt.

Nutzer der neusten iPhone-Generation haben nun auch bei Skype Zugriff auf die sogenannten Quick Actions. Durch einen festen Druck auf das App-Icon können sie direkt vom Homescreen aus einen neuen Chat starten, die Wähltastatur einblenden und Skype durchsuchen, ohne zuvor in der App nach der entsprechenden Option suchen zu müssen. Außerdem kann in der App durch festes Drücken ein schneller Blick in die letzten Chats geworfen oder ein Live-Video gestartet werden, wenn man sich zu dem Zeitpunkt in einem Anruf befindet. Auch in Konversationen kann ein schneller Blick auf geteilte Infos geworfen werden: Teilt der Gesprächspartner einen Ort, ein Foto oder einen Link, kann dieser durch festes Drücken als Vorschau angezeigt werden.

Außerdem rollt Skype mit Version 6.5 seiner beiden iOS-Anwendungen Filter für Videonachrichten aus. Zur Auswahl stehen elf verschiedene Filter, die über ein Video gelegt werden können und in der App während der Aufzeichnung einer Nachricht live angezeigt werden.

Skype 6.5 für iPhone und iPad ist kostenlos im App Store verfügbar, die beiden Apps erfordern iOS 7.0 oder höher.

Skype für iOS jetzt mit 3D Touch-Support und Video-Filtern
4.23 (84.55%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.