Home » App Store & Applikationen » Skype für iOS, Android und Windows lässt sich mit Text abschießen, Update verfügbar

Skype für iOS, Android und Windows lässt sich mit Text abschießen, Update verfügbar

In den Windows-, iOS- und Android-Versionen des Messengers Skype wurde ein Fehler gefunden, der die App zum Absturz bringt, wenn man eine bestimmte Nachricht erhält. Im Gegensatz zu der Nachrichten-App in iOS braucht es für Skype keine bestimmte UTF-8-Zeichenfolge – es reicht schon ein Stück einer URL.

Die iOS-Nachrichten-App stürzt ab, und zieht das ganze System mit sich, wenn man eine bestimmte Nachricht auf arabisch erhält. Doch die Nachrichten-App ist nicht allein, auch Skype ist für derartige Crashs anfällig. Wie VentureBeat herausfand, stürzen die Versionen für iOS, Windows und Android ab, wenn man eine Nachricht erhält, die „http://:“ enthält. Die Mac-Version ist davon nicht betroffen.

Außer mit einem Update kann man sich davor nicht schützen. Microsoft hat VentureBeat gegenüber mitgeteilt, dass der Fehler bekannt ist und ein Update in Arbeit sei, was inzwischen in den App Stores und beim Update von Skype für Windows verfügbar ist. Wer also Skype nutzt, sollte die Aktualisierung alsbald installieren.

Bei Apple hat man sich bei dem Bug mit der Nachrichten-App zwischenzeitlich mit einem Workaround geholfen – wer eine solche Nachricht erhält, soll Siri beauftragen, darauf zu antworten und dann die Nachricht einfach löschen.

Skype für iOS, Android und Windows lässt sich mit Text abschießen, Update verfügbar
3.81 (76.19%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.