Home » iOS » iOS 10.1.1: Apple veröffentlicht neue Build – aber nur zum Wiederherstellen

iOS 10.1.1: Apple veröffentlicht neue Build – aber nur zum Wiederherstellen

Apple hat etwas getan, was sonst selten vorkommt, und ein “Silent Update” für iOS 10.1.1 veröffentlicht. Während die ursprüngliche Version die Build 14B100 trug, lautet die neue 14B150. Allerdings scheint das Update nicht wichtig genug zu sein, um eine richtige Aktualisierung zu rechtfertigen.

Nur für Wiederhersteller

Die neue Ausgabe von iOS 10.1.1 ist über die Apple-Server zu haben, wird aber nicht via Over-the-Air-Update angeboten. Das bedeutet, dass Nutzer, die bereits iOS 10.1.1 installiert haben, bei ihrer alten Build bleiben (können). Allerdings wird sie ausgeliefert, wenn man jetzt ein Update aufspielt oder das Gerät wiederherstellen muss.

Es gibt keinerlei Informationen darüber, was Apple in der neuen Build geändert hat. Dass sie nicht als Update angeboten wird und die Versionsnummer gleich blieb, spricht aber dafür, dass Fehler behoben wurden, die nur für den Update-Prozess relevant sind, beispielsweise für die Aktualisierung der iCloud-Informationen, die Apple in unregelmäßigen Abständen abfragt.

Bei iOS 10.1.1 handelt es sich um das erste kleinere Update für iOS 10.1. Es erschien erstmals am 31. Oktober 2016 und bringt alle Features mit, die auch iOS 10 schon hatte. Außerdem bekamen Besitzer des iPhone 7 Plus den neuen Porträt-Modus, der beide Kameras verwendet, um Bokeh-Fotos zu schießen.

iOS 10.1.1: Apple veröffentlicht neue Build – aber nur zum Wiederherstellen
4.16 (83.16%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Bei mir datet sich das iPhone 6 gerade Over the Air up, obwohl ich schon 10.1.1 drauf hatte…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*