Home » iPhone & iPod » Neues iPad Pro, größeres iPhone SE und rotes iPhone 7 erwartet

Neues iPad Pro, größeres iPhone SE und rotes iPhone 7 erwartet

Bald ist März und das bedeutet, dass Apple eine Keynote planen könnte. Zumindest behauptet das eine japanische Quelle. Auf der Keynote soll ein neues iPad Pro, ein iPhone SE mit 128 GB Speicher und ein rotes iPhone 7 vorgestellt werden.

iPhone SE, das Stiefkind

Die japanische Webseite Mac Otakara berichtet, dass Apple im März eine Keynote plant. Das ist insofern keine wirkliche Überraschung, da Apple in den vergangenen Jahren auch schon im Frühjahr neue Produkte vorgestellt hat, vor allem das iPad Pro in 9,7 Zoll. Um das iPad Pro soll es auch in diesem Jahr gehen und zwar in allen drei Größen: 9,7 Zoll, 12,9 Zoll und 10,5 Zoll.

Neben dem iPad soll auch das iPhone SE ein Upgrade erhalten. Allerdings soll das eher subtil ausfallen. Neben den schon vorhandenen Ausgaben in 16 und 64 GB soll künftig auch ein Modell in 128 GB zu haben sein. Das iPhone SE war das einzige, das bei der Vorstellung des iPhone 7 nicht vom Speicher-Upgrade profitiert hat und weiterhin in der ungeliebten Größe von 16 GB zu haben ist.

Apropos iPhone 7: Auch dafür soll es etwas Neues geben. Apple soll laut Mac Otakara ein rotes Modell vorstellen, sowohl für das „reguläre“ als auch für das iPhone 7 Plus. Die Markteinführung könnte demnach relativ zeitnah zur Keynote stattfinden – außer beim iPad Pro in 10,5 Zoll. Das könnte noch bis Mai auf sich warten lassen.

Neues iPad Pro, größeres iPhone SE und rotes iPhone 7 erwartet
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*