Home » iPhone & iPod » iPhone 8: Lightning-Klinke-Adapter bleibt uns erhalten

iPhone 8: Lightning-Klinke-Adapter bleibt uns erhalten

Das iPhone 7 kam erstmals ohne Kopfhöreranschluss, dafür mit Adapter von Lightning auf Klinke. Jedoch steht zu befürchten, dass das nur eine Übergangslösung ist, bis die Marktforschung herausfand, dass “jeder” kabellose Kopfhörer hat. In diesem Jahr ist das aber noch nicht gegeben, der Adapter soll uns erhalten bleiben.

Auch 2018 noch mit Adapter

Blayne Curtis von Barclays geht nicht davon aus, dass Apple in diesem Jahr den Adapter von Lightning auf Klinke aufgeben wird. Selbst für 2018 stünden die Chancen gut, dass der Adapter noch Teil des Lieferumfangs eines iPhones ist, heißt es. Davon profitiere am meisten Cirrus Logic, die den DA-Wandler herstellen, der in dem Adapter zum Einsatz kommt.

Der Analyst widerspricht damit einem älteren Bericht aus Japan, der besagt, dass der Adapter nur Übergangsweise mitgeliefert wird. Mac Otakara sagte, dass bei “iPhone 7s”, “iPhone 7s Plus” und “iPhone Edition” kein Adapter mehr beiliege – die Übergangszeit sei nach dem iPhone 7 vorbei, wobei Apple auch subtil für die kabellosen Kopfhörer aus eigener Herstellung werben wolle.

Der Adapter selbst kostet bei Apple 9 Euro und dürfte damit das günstigste Produkt sein, das im Apple Store angeboten wird. Dennoch kommt es mit einem großen Nachteil: Entweder-Oder. Gleichzeitiges Aufladen und Musikhören ist mit der Lösung nicht möglich.

iPhone 8: Lightning-Klinke-Adapter bleibt uns erhalten
1.37 (27.37%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*