Home » Apple » Siri-Lautsprecher: Kommt Konkurrent zu Amazon Echo auf der WWDC?

Siri-Lautsprecher: Kommt Konkurrent zu Amazon Echo auf der WWDC?

Klatschen, um den Lichtschalter zu bedienen, war gestern: Heute möchte man mit seinem Zimmer reden – Produkte wie Amazon Echo machen es möglich. Auch Apple soll an einem solchen Lautsprecher arbeiten. Dieser könnte schon zur WWDC angekündigt werden.

Glaskugel sieht gute Chancen

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities sieht gute Chancen darin, dass Apple auf der WWDC einen Konkurrent zu Amazon Echo ankündigt. Die Chancen dafür lägen bei „über 50%“, wie aus dem Forschungsbericht hervorgeht. Die WWDC findet ab dem 5. Juni 2017 statt, die Markteinführung könnte dann schon im zweiten Halbjahr angesetzt werden.

Ganz neu sind Gerüchte um ein derartiges Vorhaben nicht. Apple soll an einem smarten Lautsprecher arbeiten. Er soll wie ein Mac Pro aussehen und die Rechenleistung eines iPhone 6 oder 6s besitzen. Gesteuert wird er per Siri, ähnlich wie der Amazon Echo mit Alexa gesteuert wird. Darüber hinaus soll der Lautsprecher vor allem durch seine Klangqualität glänzen, heißt es.

Günstig wird der Spaß aber eher nicht. Denn Apple soll nicht den Mainstream ansprechen wollen, sondern das High-End-Segment. Insofern dürfte der Verkaufspreis ein gutes Stück oberhalb dessen liegen, was man vom Amazon Echo derzeit gewohnt ist.

4.2/5 - (4 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy