Home » Apple Watch » Apple Watch Series 3: LTE und vielleicht ein neues Design

Apple Watch Series 3: LTE und vielleicht ein neues Design

Im letzten Jahr hat die Apple Watch ein Update auf die Series 2 bekommen und schon damals hieß es, dass vielleicht (oder vielleicht auch nicht) LTE geplant gewesen sein soll. Fakt ist: Die Apple Watch Series 2 hat LTE allenfalls, wenn das iPhone auch welches hat. Für die Series 3 soll die Uhr aber direkt mit dem mobilen Netzwerk verbunden werden.

Mehr Unabhängigkeit

Einem Bericht von Bloomberg zufolge soll die Apple Watch Series 3 mit einem eigenen LTE-Chip versehen werden, damit sie nicht mehr ganz wie ein Fisch auf dem Trockenen nach Internet giert, wenn das iPhone nicht in der Nähe ist. Mit dem mobilen Internet soll es möglich sein, Musik zu streamen, Nachrichten zu senden und sogar Apps herunterzuladen, ohne dass dafür das iPhone benötigt wird.

Ob dafür ein eigener Mobilfunkvertrag benötigt wird oder nicht, ist nicht bekannt. Das LTE-Modem soll von Intel beigesteuert werden und ausdrücklich nicht von Qualcomm.

Außerdem – so will John Gruber von Daring Fireball von einem Vöglein gezwitschert bekommen haben, könnte die Apple Watch Series 3 ein neues Design bekommen – und zwar ein komplett neues. Das allerdings käme von einer Quelle, die nur ein kleines Licht sei, entsprechend sollte man das nicht unbedingt überbewerten, wie Gruber nachträglich ergänzte.

Apple Watch Series 3: LTE und vielleicht ein neues Design
4.26 (85.26%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*