Home » Software » Eine Runde Updates: Apple veröffentlicht iOS 11.2.6, watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und Patch für macOS

Eine Runde Updates: Apple veröffentlicht iOS 11.2.6, watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und Patch für macOS

Zu später Stunde hat Apple heute drei Updates veröffentlicht, nämlich iOS 11.2.6, watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und ein ergänzendes Update für macOS. Ersteres behebt einen unschönen Bug – nämlich, dass ein indisches Zeichen das System abstürzen lassen kann. Die anderen beiden tun dem gleich – und beheben ansonsten kleinere Fehler.

Auf zum Update

Apple hat heute, etwas später als gewohnt, Updates für iOS 11, watchOS 4 und tvOS 11 veröffentlicht – genauer gesagt iOS 11.2.6, watchOS 4.2.3 und tvOS 11.2.6. Alle drei haben eins gemeinsam: Sie beheben den Bug, der das System mit einem indischen Zeichen hat abschmieren lassen, d.h. nach dem Update sind solche Nachrichten wieder harmlos.

Außerdem gibt es auf dem iPhone noch das Update, dass durch einen Fehler manche Apps von Drittanbietern nicht mit externem Zubehör verbinden konnten. Auch das ist nun behoben. Ansonsten sind die Updates erfreulich klein – iOS 11.2.6 ist etwa nur 45 MB im Download, watchOS 4.2.3 ist nur 28 MB, insofern sollten die Updates schnell von der Hand gehen.

Zumindest iOS 11.2.6 ist eher ungeplant, denn Apple hat schon iOS 11.3 im Test – durch den Fehler mit dem Zeichen sah sich das Unternehmen aber gezwungen, doch noch ein Update einzuschieben.

Eine Runde Updates: Apple veröffentlicht iOS 11.2.6, watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und Patch für macOS
4.25 (85%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*