Home » Apple » Apple beschäftigt neues iPhone-Werbeteam

Apple beschäftigt neues iPhone-Werbeteam

Derzeit deutet wenig darauf hin, dass das iPhone auch in den nächsten Jahren stets neue Rekorde in Sachen Absatzzahlen erzielen können wird. In Zuge dessen versucht Apple nun allem Anschein nach alles um bereits jetzt den Weg für die nächsten Generationen zu ebnen. Ab Anfang 2019 beschäftigt man nun ein neues Werbeteam, das aus in der Branche hoch angesehenen Namen besteht. 

Das iPhone XR bringt wohl nicht den gewünschten Erfolg, und auch für einen möglichen Rückgang der iPhone-Verkaufszahlen in den kommenden Jahren hat Apple bereits vorgesorgt: Künftig äußert man sich nicht mehr konkret zum genauen Absatz. In der Folge verlor auch die Aktie und Apples Börsenwert rutschte wieder unter die Grenze von 1-Billion-Dollar. Doch nun versucht sich das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino mit neuem Personal für das kommende Jahr zu wappnen.

Neue Mitarbeiter für „Creative Team“

So sollen die neuen Mitarbeiter in Apples „Creative Team“ aller Wahrscheinlichkeit nach in erster Linie an neuen Werbespots für das iPhone arbeiten. Hierfür hat sich Apple jedoch alles andere als in der Branche unbekannte ausgesucht. Es handelt sich Campaignlive zufolge neben Mike Crowe und Rob Messeter unter anderem um Caio Giannella und Diego de Oliveira.

Dabei sind Mike Crowe und Rob Messeter bereits durch eine Guinness-Kampagne für die Rugby-WM 2015 in Erscheinung getreten. Caio Giannella und Diego de Oliveira arbeiteten in der Vergangenheit unter anderem an Werbespots für Virgin Atlantic und Virgin Holidays. Mit dem Schritt, diese neuen Mitarbeiter aus London nach Cupertino zu holen, führt Apple die Linie der letzten Jahre fort sich vermehrt mit Kreativen von außerhalb des Unternehmens zu verstärken.

Apple beschäftigt neues iPhone-Werbeteam
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*