Home » App Store & Applikationen » Das sind die 10 umsatzstärksten Apps des Jahres

Das sind die 10 umsatzstärksten Apps des Jahres

Wie wir bereits Anfang des Jahres berichteten ist Apple mit dem App Store in Bezug auf den Umsatz weitaus erfolgreicher als Google mit dem Play Store. Nun, knapp 12 Monate später, stellt sich die Frage: Mit welchen Apps erzielten die Entwickler und damit auch Apple in 2018 die höchsten Umsätze? 

Auch in diesem Jahr war der App Store wirtschaftlich wieder enorm erfolgreich, das steht außer Frage. Interessant ist allerdings auch, welche Apps den größten Anteil an den hohen Umsätzen hatten. Der Marktforscher Sensor Tower beschäftigte sich genau mit dieser Frage und so veröffentlichte der Business Insider nun eine Auflistung der 10 umsatzstärksten iOS-Apps des Jahres.

Videostreaming-Dienste an der Spitze

Auf Platz 1 dieses Ranking befindet sich der Platzhirsch im Videostreaming-Bereich: Netflix. Über die monatlichen Abo-Gebühren kommt durch die pro Nutzer auf das Jahr gesehen hohe Summe an Abo-Gebühren in Kombination mit der enormen Zahl an Abonnenten der in Sachen Umsatz höchste Wert aller Apps im App Store zusammen. So soll Netflix über 790 Millionen Dollar mit über iOS bezahlenden Kunden umgesetzt haben. Und auch auf Platz zwei findet man einen Video-Dienst, wenngleich dieser in Europa nur den wenigsten ein Begriff ist. Tencent Video heißt die App, die sich in dieser Auflistung hinter Netflix einreiht. Auf dem dritten Platz findet sich die Rating-App Tinder, welche zum Download zwar kostenlos ist, durch In-App-Käufe mit rund 462 Millionen Dollar aber ebenfalls auf einen außerordentlich hohen Umsatz kommt. YouTube hingegen landet vor allem durch Einnahmen von Premium-Nutzern auf Platz 6. Insgesamt ist in dieser Auflistung vor allem auch der chinesische Markt sehr präsent – 5 der 10 Apps stammen von Anbietern aus China.

Das sind die 10 umsatzstärksten Apps des Jahres
4.1 (82%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.