Home » Apple » Fast Company Innovationsranking: Apple nur noch auf Platz 17

Fast Company Innovationsranking: Apple nur noch auf Platz 17

Nach dem jährlichen Innovationsranking des US-Wirtschaftsmagazins Fast Company über die innovativsten Unternehmen der Welt belegte Apple im Jahr 2019 nur Platz 17.

Im Jahr 2018 hatte der kalifornische Technologiekonzern noch den ersten Platz erreicht.

Stark abgerutscht

Die Innovationskraft Apples reichte in diesem Jahr nicht für den Spitzenplatz aus. Wie Fast Company schreibt, habe das Unternehmen mit dem A12 Bionic Prozessor ein einziges innovatives Produkt entwickelt. Jedoch hätte dies gegenüber der Konkurrenz nicht gereicht, um den ersten Platz zu verteidigen.

Auf dem Spitzenplatz landete nun das chinesische Unternehmen Meituan Dianping. Das Angebot der Firma besteht aus einem Fahrdienst, Bewertungsangebot, Reiseportal und zahlreichen weiteren Servicediensten. Die Kombination aller Dienste sei Fast Company zufolge innovativ und die Firma befinde sich mit ihrem Portfolio im Trend.

Wie innovativ ist Apple?

Seit dem Tod des Apple-Gründers Steve Jobs im Jahr 2011 hat Apple an Innovationskraft verloren, wobei das letzte Innovationsprodukt die Smartwatch Apple Watch war. Auf dem Smartwatch-Markt ist Apple mit seiner smarten Armbanduhr der führende Hersteller und wird diese Position in den nächsten Jahren sogar noch ausbauen.

In den letzten Jahren bekamen das Apple iPhone, iPad und Computer des Konzerns zwar Upgrades, doch echte Neuheiten lassen auf sich warten. Zuletzt erschienen sind die Bluetooth-Ohrhörer Apple Air Pods 2, die nur eine leichte Anpassung gegenüber den ersten AirPods erhielten. Eine Neuheit könnte die Apple AirPower Ladematte sein und der Konzern investiert Milliarden in den US-Gesundheitsmarkt.

 

Fast Company Innovationsranking: Apple nur noch auf Platz 17
4.1 (81.9%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.