Home » Apple » Apple soll an AirPod Pro Lite arbeiten

Apple soll an AirPod Pro Lite arbeiten

Wie Macrumors basierend auf einem Bericht der Digitimes berichtet, soll Apple mit Partnern seiner Lieferkette aus Taiwan an der Entwicklung von AirPod Pro Lite arbeiten.

Das Apple iPad, die Apple Watch und der iMac sollen in den nächsten Monaten außerdem ein Update erhalten.
Elago AW3 AirPods Case

Was schreibt die Digitimes?

Die Apple AirPod Pro Lite und deren Ausstattung sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Im Oktober 2019 kamen die Apple AirPod Pro auf den Markt und im März des gleichen Jahres erschien bereits das Standardmodell der Bluetooth-Ohrhörer.

Was eine “Lite”-Version des Apple AirPod Pro bieten könnte, bleibt uns verborgen und von daher kann der Bericht der DigiTimes nur als Spekulation betrachtet werden. Denkbar ist eine dritte Generation der drahtlosen Ohrhörer, die sich einer rasanten Beliebtheit erfreuen und mittlerweile einen erheblichen Anteil zu Apples Einnahmen beisteuern.

Apple AirPods ein Erfolg

In Deutschland kostet der Apple AirPod in der Standardausführung 179 Euro und in der Variante Apple AirPods Pro werden 279 Euro fällig. Die Pro-Version ist wassergeschützt, gegenüber Schweiß resistent, hat eine individuelle Passform und aktive Geräuschunterdrückung. Ein kabelloses Ladecase ist inklusive enthalten.

Das Standardmodell hat keine aktive Geräuschunterdrückung, die Passform ist universell, die Batterielaufzeit ist kürzer und das kabellose Ladecase optional. Vor Schweiß und Wasser sind die Ohrhörer in dieser Variante nicht geschützt.

Seit wenigen Monaten können beide Apple AirPod Modelle mit einer persönlichen Gravur bestellt werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy