Home » App Store & Applikationen » iPhone Apps generierten 643 Mrd. US-Dollar Umsatz im Jahr 2020

iPhone Apps generierten 643 Mrd. US-Dollar Umsatz im Jahr 2020

Nach einer App-Store Studie wurde mit Apps auf iPhone, iPad und anderen Apple-Geräten im Jahr 2020 ein Umsatz von 643 Milliarden US-Dollar erzielt.

Im Jahresvergleich kletterte der Gesamtumsatz um 24 Prozent, wie die Experten der Analysis Group errechneten.

Ergebnisse der Apple App-Store Studie

Wie die Apple App-Store Studie “A Global Perspective on the Apple App Store Ecosystem” der Analysis Group ermittelte, wurde der Großteil der Umsätze von 511 Milliarden US-Dollar mit auf App basierten Verkäufen von realer Waren und Dienstleistungen erzielt.

Digitale Inhalte und Dienstleistungen erwirtschafteten kamen auf 86 Milliarden US-Dollar Gesamtumsatz und In-App-Werbung erzielte 46 Milliarden US-Dollar Umsatz. In Europa beliefen sich die App-Umsätze im Jahr 2020 auf 74 Milliarden US-Dollar.

App-Käufe und Corona-Pandemie

Laut den Analysten veränderte die Corona-Pandemie das App-Shoppingverhalten in einigen Bereichen erheblich. Die Reisebuchungen und Buchungen von Fahrdiensten, die mit App erfolgen, seien gesunken und damit auch deren Umsatz.

Der Einzelhandel, Lebensmittel-Lieferdienste und mobile Essenslieferanten verbuchten hingegen mit ihren App-Angeboten einen massiven Zuwachs. Die Analysten fanden heraus, dass das App-Store Ökosystem vor allem für kleine App-Anbieter positiv ist und erleichtert die Suche nach Digitalinhalten für die Kunden in verschiedenen Ländern.

Apples In-App-Bezahlsystem ermöglicht Konzernangaben zufolge eine einfache länderübergreifende Zahlungsabwicklung und akzeptiere neben 45 Währungen rund 200 örtliche Zahlungsmethoden. Wie das Unternehmen bekräftigte, berechne man für 90 Prozent der Umsätze, die mit Apps erzielt werden keine Provision.

Alle Ergebnisse der App-Store Studie können online abgerufen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy