Home » App Store & Applikationen (Seite 4)

App Store News: Tipps für kostengünstige und sinnvolle Apps

Direkt zu den App Store & Applikationen News springen

Im iOS App Store bietet Apple seit vielen Jahren digitale Software und Programme für das iPhone, iPad und den iPod touch an und bietet somit Entwicklern die Möglichkeit, ihre Innovationen zum Kauf anzubieten sowie Geld verdienen zu können. Der App Store ist zudem maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die besagten iOS Geräte derart positiv am Markt etablieren konnten. Alle aktuellen News zum App Store sowie Tipps zu Angeboten und kostenlosen Applikationen findet Ihr hier in dieser Kategorie.

App Store

App Store – Das digitale Millionengeschäft für Apple

Der App Store ist ein seit Jahren erfolgreicher Marktplatz, um Programme kaufen zu können. Dabei entwickelte Apple diese Plattform anhand der Benutzererfahrung, die Verbraucher im iTunes Store machen können. Dies bietet zudem den Vorteil, dass sich die Verbraucher und Kunden von Apple nicht zusätzlich umgewöhnen müssen, wenn sie eine kostenlose herunterladen möchten oder auch eine kostenpflichtige Applikation kaufen wollen, um diese direkt und unkompliziert auf den Mobilgeräten iPhone, iPod touch und iPad installieren zu können. Neben dem iOS App Store, er sich voll und ganz auf den Vertrieb von Software für iOS-Devices spezialisiert hat, beschreibt Apple mit dem Mac ein Gegenstück für Computer mit dem Betriebssystem OS X.

Die Geschichte des App Stores

Apple stellte den App Store im Juli 2008 zum ersten Mal zur Verfügung. Bereits damals standen zahlreiche Applikationen zum Download bereit, dafür rechtzeitig damit begann, viele Entwickler für diese Plattform zu begeistern und auf das SDK Tool aufmerksam zu machen. Die ersten Million eins um bereits innerhalb weniger Monate vertrieben. Der App Store und bereits von Beginn an die optimale Anlaufstelle für alle Nutzer der iPhones und ein iPads, sodass die Anzahl der erhältlichen Applikationen aus den unterschiedlichen Bereichen und Kategorien immer weiter ansteigen konnte. Selbst renommierte Unternehmen entdecken den App Store für sich und entwickelten Apps, um ihr Angebot auch mobil abrufbar machen zu können. Am beliebtesten sind im App Store heute noch immer die Spiele, die grafisch aufwändig sind und mit einem eingängigen Spielprinzip beeindrucken. Vor allem Angry Birds oder auch Cut the Rope entwickelten sich über die Jahre zu echten Topsellern im App Store Konten eine beeindruckend umfangreiche Fangemeinde aufbauen.

Angry Birds

Die App-Store-Alternative Cydia

Entwickler müssen diverse strikte Vorgaben erfüllen, damit Apple die eingereichten Applikationen im Angebot gelistet. Diese Details aus dem Programminhalt das iPhone Herstellers sehr für viele Entwickler nicht hinnehmbar, sodass diese auf alternative Lösungen zurückgreifen, um die eigenen Apps vertreiben zu können. Vor allem der Jailbreak-Store Cydia gilt als eine wichtige Anlaufstelle für die Verbraucher, die diese speziellen Programme auf ihren iPhones und iPads installieren möchten. Allerdings stellt Apple diesen Store nicht offiziell zur Verfügung, wenn somit entgeht dem Unternehmen einen hohen Umsatz. Stattdessen müssen Verbraucher einen Jailbreak durchführen und das iOS Gerät freischalten. Diese basiert auf der Ausnutzung von Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS, die dafür sorgen können, dass die alternative Software installiert werden kann.

Cydia

Alle aktuellen App Store & Applikationen Newsmeldungen im Überblick



Apple nimmt Stellung zu App-Löschungen

Apple ios app store

Der kalifornische Konzern hat eine offizielle Erklärung zu der aktuellen Diskussion um die Entscheidung bezogen, nach der Apps entfernt werden, die sich auf das MDM-System verlassen haben, um vergleichbare Funktionen wie die in Apple iOS 12 eingeführten Funktionen als Screen Time bereitzustellen, berichtete 9to5mac neulich. Gemeint sind Apps die vergleichbare Funktionen wie Apple-Anwendungen haben. 4 / 5 ( 3 votes ...

Weiterlesen »

Apple investiert 500 Millionen US-Dollar in Spiele-Plattform Arcade

ipod-touch-spielekonsole

N ach einem Bericht der “Financial Times” investiert der kalifornische Konzern eine halbe Milliarde US-Dollar in seine Spiele-Plattform Arcade zur Entwicklung von Spielen, schreibt 9to5mac. Auf der März-Keynote ist Apple Arcade vorgestellt worden und soll im Herbst starten. 3.9 / 5 ( 8 votes )

Weiterlesen »

Apple schluckt Start-Up Stamplay Entwicklerplattform

appstore-auf-einem-iphone

Vor wenigen Tagen hat Apple für 5 Millionen Euro das italienische Start-Up Stamplay erworben und zählt zu den kleineren Firmenkäufen des wertvollsten Unternehmens der Welt. Stamplay bietet eine auf API basierende Entwicklerplattform an, wie die Zeitung “Il Sore 24 Ore” letzte Woche berichtete. 3.7 / 5 ( 20 votes )

Weiterlesen »

Kaspersky Lab geht gegen Apple App-Store kartellrechtlich vor

Apple ios app store

Der russische Virenschutzhersteller Kaspersky Lab hat in Russland eine Kartellbeschwerde bei der zuständigen Wettbewerbsbehörde FAS eingereicht. Es bestehe eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit mit Apple und dennoch sei diese Beschwerde nun notwendig. Im Apple App-Store würden Dritt-Entwickler bewusst benachteiligt und der Konzern würde seine App-Store-Monopolstellung für iPhone-, und iPad-Apps ausnutzen. 4.7 / 5 ( 3 votes )

Weiterlesen »

Apple App-Store verbuchte 2018 einen Umsatzrekord

App Store unter iOS 11

Der Apple App-Store entwickelt sich für das wertvollste Unternehmen der Welt zu einer echten Goldgrube. Im Jahr 2018 verbuchte er einen Umsatzanstieg von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr, berichtete TechCrunch basierend auf einem Analysebericht des Datenanalysten Sensor Tower. 3.8 / 5 ( 9 votes )

Weiterlesen »

Apple verbannt Datensammel-Apps

Apple App Store

Nach einem Bericht des Branchendienstes TechCrunch verbannt Apple aus seinem App-Store alle Programme, die verbotener Weise Nutzerdaten sammeln. Die Sanktion betrifft Programmierer, die die Apps entwickelt haben, die gegen die im Store herrschenden Regeln verstoßen und ohne Erlaubnis des Anwenders das Nutzerverhalten aufzeichnen. 4.2 / 5 ( 21 votes )

Weiterlesen »

Apple passt Richtlinien für App-Abos zur klaren Kosten-Darstellung an

Apps

Im App-Store hat Apple neue Richtlinien für App-Abos veranlasst, damit die Kosten für In-App-Abonnements klarer ersichtlich sind. Entwickler müssen außerdem eine neue Auflage erfüllen, nach der sie eindeutiger auf die Kosten ihrer Abo-Angebote zu verweisen haben. Der Kostenhinweis muss im App-Store und den Apps selbst zu sehen sein, berichtete 9to5mac. 3.9 / 5 ( 13 votes )

Weiterlesen »

Für Neukunden: Keine Netflix-Zahlung mehr per iTunes möglich

Erst vor kurzem berichteten wir über die 10 umsatzstärksten Apps im Jahr 2018 im App Store. In dieser Rangliste konnte sich Netflix in diesem Jahr noch auf dem ersten Platz klar von anderen Apps abheben. Doch schon im nächsten Jahr könnte ein anderer Anbieter dem Videostreaming-Dienst den Rang ablaufen, denn wie nun bekannt wurde ermöglicht Netflix Neukunden nun keine Zahlung ...

Weiterlesen »