Home » Apple (Seite 50)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple soll Produktion neuer MacBooks und AirPods steigern

Nach einem neuen Bericht wird Apple die Produktion neuer MacBooks und AirPods im zweiten Halbjahr erhöhen. Apple rechnet den Quellen zufolge mit einem Absatz von 23 Millionen MacBooks bis zum Jahresende 2021 und würde einem Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entsprechen.

Weiterlesen »

Apple soll an VR-Headset mit Alarm-Vermeidungssystem arbeiten

Am letzten Donnerstag veröffentlichte das US-Patent- und Markenamt ein neues Apple-Patent, welches ein VR-Headset mit einem Alarm-Vermeidungssystem beschreibt. Die Headset zeigt in einem Spiel die reale Welt, sobald sich der Nutzer einem Objekt wie einem Schreibtisch nähert.

Weiterlesen »

JETZT im Apfelplausch: Gerüchte zum iPhone 13, iPhone 14 und iPhone SE 3

Nur noch einige Monate, bis iPhone 13 und die neue Apple Watch erscheinen. Langsam nehmen die Gerüchte Fahrt auf. Entsprechend viel Raum nehmen sie auch in unserer heutigen Folge ein, ein wenig andere Themen haben wir aber auch noch. Doch wie immer geht es zunächst los mit der Post von euch: Wir haben einige Mails herausgesucht, die wir vorlesen und ...

Weiterlesen »

Bundeskartellamt eröffnet Verfahren gegen Apple

Das Bundeskartellamt hat gegen Apple ein Verfahren eröffnet und prüft die Bedeutung des Konzerns für den marktübergreifenden Wettbewerb. Es handelt sich nach Facebook, Amazon und Google um das vierte Digitalunternehmen gegen dass das Bundeskartellamt in den letzten Monaten ein vergleichbares Verfahren eröffnete.

Weiterlesen »

Apple bleibt in Europa Marktführer bei Smartwatches

Apple AirPods 2019

Nach dem aktuellen Marktbericht für das erste Quartal 2021 des IDC Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker konnte Apple seine führende Stellung mit 35,6 Prozent Marktanteil in Europa verteidigen. Der Wearable-Markt wuchs im genannten Zeitraum im Jahresvergleich um 33 Prozent und belief sich auf 22,0 Millionen Einheiten.

Weiterlesen »

AppleCare Plus Preise für M1 MacBook Air und MacBook Pro gesenkt

Die Preise von AppleCare Plus für M1 MacBook Air und MacBook Pro hat Apple jetzt gesenkt, jedoch bleiben der Versicherungsschutz und die Kosten für Unfallschäden offenbar unverändert. In den USA belaufen sich die Kosten von AppleCare Plus für das MacBook Air auf 199 US-Dollar und sind 50 US-Dollar weniger als vorher.

Weiterlesen »

Apple: Analyst erwartet 3 Billionen US-Dollar Marktkapitalisierung

Vor drei Jahren war Apple das erste Unternehmen mit einer Billion US-Dollar Marktkapitalisierung und jetzt rechnet ein Analyst mittelfristig mit einem Anstieg auf drei Billionen US-Dollar. Die Dienstleistungen und Software sind wichtige Pfeiler, die dem Konzern zur nächsten Wachstumsphase verhelfen.

Weiterlesen »

Apple verkürzt kostenlosen Testzeitraum von Apple TV Plus auf drei Monate

Apple AirPods 2019

Seit einer Weile können Neukunden ein Jahr lang Apple TV Plus kostenlos nutzen, wenn ein iPhone, iPad, Mac oder Apple Watch erworben wurde. Die Aktion endet am 30. Juni 2021 und ab dem 1. Juli 2021 wird der Testzeitraum auf drei Monate reduziert.

Weiterlesen »

Alle Apple Stores weltweit nach 17 Monaten wieder offen

Seit dem 15. Juni 2021 sind weltweit alle 511 Apple Stores nach 17 Monaten wieder gleichzeitig offen. Apple stand durch die Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen, regionale Lockdowns und wiederkehrende COVID-19 Infektionsspitzen seit Beginn der Pandemie vor Herausforderungen.

Weiterlesen »

Apple Stores in USA heben Maskenpflicht auf

Apple Mitarbeiter

In den US Apple Stores müssen vollständig geimpfte Kunden ab Dienstag keine Masken mehr tragen und ist eine erhebliche Änderung gegenüber Mai. Die Maskenpflicht besteht jedoch weiterhin für Mitarbeiter in den Filialen.

Weiterlesen »