Home » iPhone & iPod (Seite 329)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



T-Mobile verkaufte 18000 iPhone 3G S am ersten Verkaufstag

Am vergangenen Freitag startete das iPhone 3G S in zunächst acht Ländern, unter anderem hier in Deutschland. Analyst Gene Munster publizierte bereits seine Prognosen für die Verkaufszahlen des iPhone 3G S nach dem ersten Wochenende. Wesentlich interessanter ist dabei jedoch, wie und ob das iPhone 3G S bei Endkunden überhaupt ankommt. Laut dem Focus, die sich mit T-Mobile-Sprecher Alexander von Schmettow ...

Weiterlesen »

iPhone 3G(S) ohne Vertrag ab 499 Euro im italienischen Apple Online Store

Am vergangenen Freitag kam die neue iPhone-Generation in insgesamt acht Ländern auf den Markt. Analysten wie Gene Munster rechnen dabei bereits mit einer halben Millionen verkauften iPhone 3GS. Insbesondere in den letzten Tagen gewann jedoch die Thematik rund um das iPhone 3G S ohne Vertrag unbehelligt an Bedeutung. Während man hierzulande auf offizieller Ebene an einen T-Mobile-Vertrag gebunden ist, kann ...

Weiterlesen »

So sieht das iPhone 3G S von Innen aus

Vor wenigen Stunden fiel, unter anderem hierzulande, der offizielle Startschuss für das neue iPhone 3G S. Rapid Repair kam bereits in den Genuss des iPhone 3G S und zerlegte es kurzer Hand in seine Einzelteile. Was dabei aufgefallen ist und wie das Auseinandernehmen überhaupt funktioniert, publizierte man vor wenigen Stunden öffentlich. Im Prinzip hört sich das brechend langweilig an, allerdings ...

Weiterlesen »

Analyst rechnet mit 500.000 verkauften iPhone 3G S am kommenden Wochenende

Am morgigen Freitag, den 19. Juni 2009, wird die neue iPhone-Generation, das iPhone 3G S, in insgesamt acht Ländern offiziell vom Werk gelassen. Im August 2009 soll die Anzahl der iPhone-3GS-Länder auf über 80 angehoben werden. Analyst Gene Munster machte sich nun bereits Gedanken über die möglichen Verkaufszahlen nach dem ersten vergangenen Wochenende. Demnach werden die Rekordzahlen des iPhone 3G ...

Weiterlesen »

iPhone 3GS ohne Vertrag ab 619 Euro in Italien kaufen

Ab dem kommenden Freitag wird das neue iPhone 3G S auf dem Großteil des Erdglobus auf den Markt kommen, insbesondere hierzulande kann das iPhone 3G S bereits seit einigen Tagen bei T-Mobile vorbestellt werden. Einen Nachteil haben wir hierzulande jedoch noch zu verkraften. Die Exklusiv-Rechte am Vertrieb und der Vermarktung besitzt seit Start der ersten Generation T-Mobile, sodass man dazu ...

Weiterlesen »

iPhone 3GS im Prepaid-Angebot bei T-Mobile ab September 2009

Das neue iPhone 3G S ist noch nicht einmal auf dem Markt und schon gibt es schon reichlich Trubel um die neueste iPhone-Generation aus dem Hause Apple. Hierzulande hält nachwievor T-Mobile die Exklusivrechte inne, sodass auf offiziellem Wege nicht die Möglichkeit besteht, das iPhone 3G S auch im Rahmen eines anderen Vertrags subventioniert zu bekommen. Wer sich darüber hinaus nicht ...

Weiterlesen »

T-Mobile: „iPhone-Tethering derzeit nicht Gegenstand des Vertrags“

Bereits in der vergangenen Woche berichteten wir darüber, dass man bei T-Mobile das iPhone-Tethering, also die Nutzung des iPhone als Modem, gegen einen monatlichen Aufpreis gewähren wird. Bisher ist jedoch weder etwas zum möglichen Preis, noch etwas zu den darin enthaltenen Konditionen bekannt. Die iPhone-Tethering-Funktionalität stellte Apple auf der am vergangenen Montag gehaltenen Keynote im Rahmen des iPhone-OS-3.0-Teils vor. Man wies jedoch ...

Weiterlesen »

iPhone 3GS ohne HSUPA – High-Speed-Upload

Das am vergangenen Montag vorgestellte iPhone 3G S bietet im Grund genommen ein kleines bis mittelgroßes Update im Umfang. Insgesamt soll das iPhone 3G S im Vergleich zum Vorgängermodell wesentlich leistungsfähiger sein. Eine der Neuerungen im iPhone OS 3.0 ist dagegen das iPhone-Tethering. Es erlaubt das iPhone als Modem am Laptop oder Mac zu verwenden. Dank High Speed Packet Access (HSPA), ...

Weiterlesen »

iPhone 3GS ohne Vertrag beim 3GStore.de vorbestellen

T-Mobile präsentierte gestern die offiziellen iPhone-3GS-Angebote und bietet seither Interessenten die Möglichkeit das iPhone 3G S mit T-Mobile-Vertrag vorzubestellen. Wer nachwievor kein Interesse daran hat sich 24 Monate an einen iPhone-Tarif zu binden, der wird sicherlich bereits Ausschau nach einem iPhone 3GS ohne Vertrag halten. Der auf Import spezialisierte 3GStore hat seine Website kürzlich einer Frischenzellenkur unterzogen und in diesem ...

Weiterlesen »

T-Mobile: iPhone-Tethering nur gegen Aufpreis

Eine interessante Neuerungen im iPhone OS 3.0 ist ohne Zweifel das iPhone-Tethering, sodass man das iPhone als Modem über Bluetooth oder USB am MacBook oder Laptop verwenden kann. Apple betonte ausdrücklich in der am vergangenen Montag gehaltenen Keynote, dass man diese Funktionalität zwar zur Verfügung stelle, letztendlich aber die Entscheidung über das iPhone-Tethering beim jeweiligen Mobilfunkanbieter liegt. T-Mobile erlaubte in ...

Weiterlesen »