Home » App Store & Applikationen » WeFind – fließender Wechsel zwischen Suchen und Surfen

WeFind – fließender Wechsel zwischen Suchen und Surfen

wefind_mobile_iphone_museumWeFind Mobile

Für das iPhone und den iPod touch ist WeFind Mobile ab sofort in Version 2.0.0 verfügbar. Damit kann man nicht nur mobil im Web surfen, sondern auch News und Blogs durchsuchen, Restaurants, Ärzte, Gebrauchtwagen und Unternehmen finden. WeFind ermöglicht es geolokalisiert immer und überall Informationen zu suchen.

In die Version 2.0.0 sind viele Verbesserungen eingeflossen. Unter anderem ein stark verbesserter Startscreen mit Umgebungssuche, persönlichem Suchverlauf und Suchtipps. Zudem bietet die mobile Suchmaschine automatisch Suchvorschläge, die auf bereits verwendeten Suchbegriffen und besuchten Webseiten basieren. Auch werden die Suchbegriffe in der URL-Leiste automatisch vervollständigt.

Die Applikation steht kostenlos im App Store zur Verfügung und setzt das iPhone 2.2 Software-Update voraus.

Safari Browser TemplateWeFind

Man kann nun auch im verbesserten Webbrowser surfen, ohne dass man WeFind verlassen muss. Zudem bietet das Programm eine automatisch generierte Tag-Cloud (Tag-Wolke) mit Schlagwörtern. Parallel wurde zur Cebit die Personensuche gelauncht. Mit dieser lassen sich passend zum gesuchten Spezialgebiet passend Personen zum Thema suchen. Über die WeFind-Community kann der Kontakt direkt hergestellt werden. Desweiteren lässt sich in der Community ein Profil erstellen und Nachrichten und Kontakte verwalten.

Doch WeFind ist nicht nur für die normale Websuche konzipiert, sondern auch für Portale als Whitelabeling, sowie speziell angepasst für Unternehmen nutzbar. So erhöht sich die Effizienz bei Recherchen und Kooperationen.

WeFind – fließender Wechsel zwischen Suchen und Surfen
4.19 (83.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.