Home » iOS » iOS 10: Kommt die HomeKit-App?

iOS 10: Kommt die HomeKit-App?

HomeKit ist eine Schnittstelle, die Apple im Rahmen der Vorstellung von iOS 9 angekündigt hat. Die Erwartungen lagen darauf, dass HomeKit eine eigene App mitbringen wird, die in iOS zu finden sein wird, bislang gibt es aber keine. Das könnte sich in iOS 10 ändern.

Leak durch Amazon-Bewertung

Die Kollegen von Mac Rumors haben auf Amazon eine Bewertung gefunden, die von einem Mitarbeiter aus der Marketing-Abteilung von Apple stammt – jedenfalls stimmt der angezeigte Name mit einem LinkedIn-Profil überein. Darin gibt er zu verstehen, dass die Marketing-Abteilung von Apple viele Smart-Home-Geräte testet, vor allem, wenn sie HomeKit unterstützen. Es gebe eine Reihe von Apps, die erweiterte Funktionen versprechen. Jedoch soll „die nächste Version von iOS“ mit einer separaten HomeKit-App ausgestattet werden. Damit dürfte dann wohl iOS 10 gemeint sein.

HomeKit ist eine Schnittstelle, mit der iPhones auf Smart-Home-Geräte zugreifen können. Als Hub im Haus wird dafür ein Apple TV benötigt. Im Gegensatz zur Health-App gibt es für HomeKit derzeit noch keine App von Apple, die in iOS mitgeliefert wird.

Gegenwärtig ist es so, dass Geräte, die sich per HomeKit bedienen lassen, eine eigene App mitbringen müssen, die dann wiederum auf die HomeKit-API in iOS zugreift. Wer also mehrere Smart-Home-Geräte verwendet, muss zwangsweise auch mehrere Apps auf seinem iPhone bunkern, insofern wäre eine zentrale App ein Schritt in Richtung Ordnung auf dem Smartphone.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy