Home » Gerüchteküche » iPhones in Zukunft ebenfalls mit 32GB Speicherkapazität?

iPhones in Zukunft ebenfalls mit 32GB Speicherkapazität?

movinandZwar wird Steve Jobs dieses Jahr nicht die Eröffnungskeynote auf der WWDC 2009 halten, dennoch ist nicht auszuschließen, dass auch in diesem Jahr eine neue und somit die dritte iPhone-Generation vorgestellt werden wird. Immerhin wurde das iPhone 3G auf der letztjährigen WWDC ebenfalls vorgestellt.

Erst kürzlich berichten wir über die eventuell festehenden Spezifikationen eines iPhone-Prototypen. Abermals wurde die Erweiterung der Speicherkapazität auf 32 GB erwähnt. Einige iPhone-Besitzer oder die, die es noch werden möchten, fühlen sich unter Umständen vernachlässigt, da der iPod touch 2G längst über 32GB verfügt. Weswegen naheliegend ist, dass Apple in zukünftigen iPhones ebenfalls 32-GB-Speicherchips verbauen wird.

Samsung bietet Apple mit dem „moviNAND„, einem NAND-Speicherchip, der in 30-nm gefertigt wurde. Dieser Speicherchip wurde speziell für den Einsatz in mobilen Endgeräten entwickelt und wären auch aufgrund der Energieeffizienz ideal für kommende iPhone-Generationen. Auch die Datendurchsatzraten (Lesen – 52 MB/s) fallen bereits relativ flott aus. Überrascht wären wir also nicht, wenn Apple tatsächlich den Samsung-Chip verbauen würde. Lange dauert es nicht mehr, dann wissen wir – hoffentlich – mehr.

(via)

iPhones in Zukunft ebenfalls mit 32GB Speicherkapazität?
4.2 (84%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Chill Out Musik

    Man darf wohl gespannt sein, wann es erscheinen wird,,,,,