Home » iPhone & iPod » iPhone 3GS ohne HSUPA – High-Speed-Upload

iPhone 3GS ohne HSUPA – High-Speed-Upload

iphone-tetheringDas am vergangenen Montag vorgestellte iPhone 3G S bietet im Grund genommen ein kleines bis mittelgroßes Update im Umfang. Insgesamt soll das iPhone 3G S im Vergleich zum Vorgängermodell wesentlich leistungsfähiger sein.

Eine der Neuerungen im iPhone OS 3.0 ist dagegen das iPhone-Tethering. Es erlaubt das iPhone als Modem am Laptop oder Mac zu verwenden. Dank High Speed Packet Access (HSPA), das im Vergleich zu UMTS über eine erhöhte Datenübertragungsrate verfügt, kann mit der Geschwindigkeit eines mittleren DSL-Vertrags mit gehalten werden. HSPA wird in zwei Teilbereiche aufgeteilt, die beide relativ flächendeckend ausgebaut sind. HSDPA steht dabei für den High-Speed-Download mit bis zu 7,2 Mbit/s und HSUPA für den High-Speed-Upload mit bis zu 1,45 Mbit/s.

Auf direkte Nachfrage bei Apple konnte fscklog nun in Erfahrung bringen, dass das iPhone 3G S zwar über HSDPA verfügt, jedoch auf den High-Speed-Pendanten in die andere Richtung HSUPA verzichtet. Zwar reicht der Upload (384 Kbit/s) für normale Zwecke, wie das Hochladen von kleineren Dateien oder das Surfen im Internet, vollkommen aus, dennoch ist es ärgerlich, dass man trotz gebotenem iPhone-Tethering diese Funktion nicht integriert hat. Wer dementsprechend viel unterwegs ist und/0der auf HSUPA nicht verzichten kann, der sollte unbedingt den UMTS-USB-Stick nicht zu Hause vergessen.

Ein gerechtfertigter Einwand wäre an dieser Stelle sicherlich die neue Videofunktion, die es beispielsweise erlaubt, aufgenommene Videos direkt bei YouTube zu publizieren. Ob das mit UMTS, angesichts der Trafficlimitierung durch die Mobilfunkanbieter von in der Regel 5GB , überhaupt Sinn macht, bleibt fraglich. Um einen Nachteil handelt es sich um das fehlende HSUPA nicht, für Surfen vollkommen ausreichend. T-Mobile betonte erst kürzlich, dass das iPhone-Tethering nur gegen Aufpreis möglich sei.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy