Home » Sonstiges » Apple und Google – Freund oder Feind?

Apple und Google – Freund oder Feind?

Langsam aber sicher kühlt sich das Klima zwischen Apple und Google doch spürbar ab. Früher von vielen eher als „Partner“ angesehen könnte man heute eher von Konkurrenten sprechen, denn beide IT-Riesen griffen ihre Geschäftsbereiche jüngst immer wieder an.

So entwickelt Google inzwischen auch eigene Smartphones (siehe G1) und greift Apple so auf seiner marktbeherrschenden Position mit dem iPhone an. Auch das mobile Betriebssystem Android könnte durchaus als weitere Offensive gegen Apple gewertet werden. Aber auch Apple selbst greift in bisher von Google beherrschte Marktbereiche ein und wartet dort mit eigenen Lösungen auf, wo jüngst noch die Dienste von Google in Anspruch genommen wurden. So arbeitet man zurzeit an einer eigenen Kartenapplikation fürs Internet – ein durchaus vorstellbarer Ersatz für Google Maps, welches vielen bestehenden iPhone Apps als Basis zugrunde liegt.

Bereits im Juli dieses Jahres übernahm Apple still und leise einen der Google Maps Konkurrenten namens „Placebase“ und nahm dessen Chefentwickler Jaron Waldman unter Vertrag. Nun leitet Dieser das „Geo Team“ und wirkt tatkräftig an der Entwicklung eines Online-Kartendienstes für Apples Endprodukte mit. Möglich dass dies nur einer der ersten Schritte in Richtung Unabhängigkeit von Google ist.

Als eine weitere Antwort Googles kann die Tatsache gewertet werden dass Planungen existieren YouTube zu einer Art (dann nicht mehr kostenlosen) Videoverleih auszubauen, was durchaus als Angriff auf iTunes zu verstehen wäre. Die Zeiten des Schmusekurses scheinen also vorbei zu sein und ein mehr oder weniger gesunder Konkurrenzkampf hat konkrete Formen angenommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Tja….das Internet ist kein Wunschkonzert und ein Kindergarten schon gar nicht. Ich weiß zwar nicht ausführlich, was das ständige gegeneinander bringen soll, aber letzten Endes muss ja einer von beiden den längeren Atem haben.