Home » Sonstiges » Steve Jobs versichert: iOS Update für iPhone 3G kommt bald!

Steve Jobs versichert: iOS Update für iPhone 3G kommt bald!

Apple CEO Steve Jobs beantwortet von Zeit zu Zeit E-Mail-Anfragen von Usern auch gern mal direkt und persönlich.

Nun hat er es anscheinend wieder getan, und obwohl Jobs einmal hervorhob, dass es ziemlich unhöflich sei, privaten Mailverkehr mit Kunden in der Öffentlichkeit breitzutreten, ist die nachfolgende Information doch sehr interessant.

Seit dem Update des iOS auf Version 4 klagen sehr viele Nutzer eines iPhone 3 G über Geschwindigkeitsprobleme. So lassen sich Programme auf dem Smartphone nur noch recht langsam starten und das gesamte System funktioniert schwerfällig.

Nun hat sich ein iPhone 3G-Besitzer direkt bei dem Apple CEO darüber beklagt, dass selbst die letzten zwei Softwareupdates Version 4.0.1 und Version 4.0.2 keine wesentlichen Änderungen an diesem Zustand erkennen liessen. In verschiedenen Apple Foren wurde ihm dazu geraten, am besten einen Jailbreak zu machen, um wieder auf eine frühere Softwareversion downgraden zu können. Er weigere sich jedoch Maßnahmen anzuwenden, die nicht von Apple unterstützt werden.

Die Antwort des Apple Chefs fiel in gewohnter Kürze aus: “Ein Software-Update kommt bald – Sent from my iPhone”.

Somit scheint gewährleistet, dass iPhone 3G Anwendern in Kürze wieder die volle Leistung des Smartphones nach einem Update zur Verfügung stehen wird.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Das Ding ist: das hat er schon zu dem update 4.1 gesagt, aber laut beta testern ist dem nicht wirklich so.
    Ich denke ich werde mich nach etwas neuem umsehen, denn für ein 4G so viel Geld auszugeben find ich übertrieben.

    Shit Happens….

  2. @Manuel: Es gibt kein 4G, aber davon mal abgesehen hast du überhaupt gelesen worum es eigentlich geht??? Ich glaube nein! Nur gut das bald die Schule wieder anfängt.

  3. Damit ist gar nichts gewährleistet.
    Der Spruch “Ein Software-Update kommt bald” bedeutet lediglich, dass es irgendwann erscheint. Ob es die 3G Probleme beheben wird – ist ungewiss…
    Ich persönlich finde es unwürdig und billig, dass Apple mittels eines schlecht funktionierenden Gerätes, den Kunden zum Wechsel auf ein neueres Produkt „verhelfen“ will…
    Tja, Steve ist wohl auch nur ein Profitgeiler Mensch…

  4. @Christ

    Anhand so einer Aussage, muss ich darauf schließen, das du eher derjenige bist, der wieder zur Schule muss ;)

    Ich habe sehrwohl denn Beitrag richtig gelesen. Nur: genau diese Aussage hat er auch schon zur aktuellen betaversion (iOS 4.1) gemacht. Und da ist es nicht der fall das das 3G schneller wird.
    Also kann ich nur schwer glauben, das sie noch großartig 3G Support für kommende Software-Updates bieten werden. Daraus schließe ich, dass Apple will das man sich ein neues iPhone kauft, daher meine Anspielung auf das 4G :)

    In diesem sinne…