Home » iPhone & iPod » iOS 4.1: iPhone 3G ohne Gamecenter Support!

iOS 4.1: iPhone 3G ohne Gamecenter Support!

Laut Apple Homepage sorgt das neue Gamecenter erneut für Aufregungen. Hier werden alle unterstützen iDevices genannt. Bei dem iPhone 3G ist jedoch eine Lücke. Neben den neuen Modellen wie dem iPhone 4 und dem iPod touch 4G werden auch das iPhone 3GS sowie die zweite und dritte iPod touch Generation unterstützt.

Es kommt dennoch die Frage auf, warum Apple das iPhone 3G außen vor lässt. Schließlich galt das iPhone 3G als intensives Testobjekt des neuen iOS. Im Vergleich zum iPod touch der zweiten Generation gibt es Leistungstechnisch gesehen kaum Unterschiede. Multitasking sowie das das installieren eines Hintergrundbildes, was weitere Features des neuen iOS 4 sind, werden von beiden Geräte nicht unterstützt. Somit ist der einzige erkennbare Unterschied, die Tatsache, dass der iPod touch der zweiten Generation mit 532 Megahertz etwas höher getaktet ist als das iPhone 3G (412 Megahertz). Ob das jedoch der wahre Grund ist, welcher Apple schließlich zu einem Ausschluss des iPhone 3G vom Gamecenter veranlasste, bleibt abzuwarten.

Einziges Argument für die Unterstützung der zweiten iPod touch Generation könnte jedoch der Fakt sein, dass Apple diesen als sogenannten Gaming iPod weiterhin vermarkten will.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Der iPod touch 2G hat einen schnelleren Prozessor als das iPhone 3G… Die unterschiede in der Performance sind deutlich spürbar!

  2. Wann kommt das update den jetzt? Sollte doch heute kommen .

  3. Ist draussen ;)

  4. add me: jojo15