Home » iPhone & iPod » 200.000 Vorbestellungen: iPhone 4 Verkaufsstart in China ein voller Erfolg!

200.000 Vorbestellungen: iPhone 4 Verkaufsstart in China ein voller Erfolg!

Vor zwei Tagen, konnten endlich auch die ersten Glücklichen Chinesen das begehrte iPhone 4 in der Hand halten. Der Andrang vor den Stores in Beijing und Shanghai war gewaltig. Mehr als 1000 Kunden warteten vor den Stores und freuten sich auf den Startschuss um Punkt 8 Uhr.

Wir erinnern uns noch an das vergangene Jahr. Mit gerade einmal 5000 iPhone Verkäufen am ersten Tag sah es bei dem iPhone 3GS damals nicht so rosig aus. Ein Grund dafür war unter anderem das fehlende W-Lan Modul, welches aus Problemen mit den chinesischen Behörden resultierte. Dem gegenüber stehen nun mehr als 200.000 iPhone 4 Vorbestellungen. Die Begeisterung für das neue iPhone ist auch in China ungebrochen. Insgesamt erblickten am Samstag 7 neue Apple Store das Licht des Lebens.

Das iPhone 4 gibt es auch in China nur mit Vertrag (24 Monate Laufzeit) geben. China Unicom ist vergleichbar mit der deutschen Telekom, Vertriebs-Monopolist in der iPhone Sparte. Umgerechnet kostet das iPhone 4 in der 16GB Variante 569,85€. Das große iPhone (32GB) geht für umgerechnet 683,98€ über die Ladentheke.

In einem Videoclip wird deutlich, was sich am Samstag Vormittag vor dem Xidan Joy City Einkaufszentrum in Beijing ereignete.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy