Home » Hardware » 1 Million MacBooks gehen bei Apple pro Monat über die Ladentheke

1 Million MacBooks gehen bei Apple pro Monat über die Ladentheke

Setzt man die aktuellen Notebookverkäufe von Apple in eine Verhältnis, kauft sich jeder zwanzigste Deutsche pro Quartal ein Apple Notebook. Die unglaubliche Zahl von vier Millionen verkauften Geräten pro Quaral möchte Apple nun im Januar erreichen. Laut Analysen von Digitimes haben die Zahlen sogar Hand und Fuß und sind mehr als nur realistisch.

Im letzen Verkaufsquartal, brachte Apple 3,89 Millionen Macbooks an den Mann bzw. die Frau. Insgesamt macht das neue MacBook Air einen Anteil von 20-25% der Rohverkäufe dabei aus. Digitimes orientiert sich bezüglich der genannten Zahlen an Zuliefererangaben. Im Januar 2011 kommen die neuen Quartalsergebnisse auf den Tisch. Wir sind gespannt und blicken optimistisch in die Zukunft.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Achtung! Schnell noch mal das Kopfrechen-App runterladen und einschalten und die Headline neu ausrechnen.
    1 Quartal = 3 Monate
    3,89 Mio Macbooks / 3 Monate = 1,3 Mio. Macbooks pro Monat!

    Und schon klingts noch reisserischer!