Home » Gerüchteküche » iPad 2 und iPhone 5: NFC statt Kreditkarte

iPad 2 und iPhone 5: NFC statt Kreditkarte

Erneut tauchen heute Spekulationen auf, wonach sowohl das iPad 2 als auch das zukünftige iPhone 5 von Apple mit einem Near Field Communication-Chip ausgestattet sein sollen.

Die Technologie zum sogenannten kontaktlosen Bezahlen existiert zwar bereits seit Längerem, wird allerdings bislang fast nicht eingesetzt. Lediglich in Japan ist das Bezahlen per NFC schon auf dem Vormarsch. Mittels speziellen Gehäuseschalen für das iPhone 4 vom japanischen iPhone-Vertriebspartner Softbank lassen sich dort bereits Einkäufe per NFC tätigen.

Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg will Apple die Technologie nun bereits ab Werk in das iPad der nächsten Generation, sowie in das iPhone 5 integrieren. Die Informationen zu den neuen Hinweisen diesbezüglich stammen von Richard Doherty von der Consulting-Firma Envisioneering Group, der sich dabei auf quellen in der Industrie beruft.

Entsprechende Gerüchte diesbezüglich gab es auch schon zu einem früheren Zeitpunkt. Auch gibt es erneut Hinweise, dass Apple angeblich einen eigenen Bezahlservice etablieren will. Die Analysten spekulieren darauf, dass Apple die Transaktionsgebühren, welche bei Verkäufen mit Kreditkarten in iTunes anfallen, einsparen und somit für die User einen Alternativdienst zu den Kreditkartenfirmen wie Visa und MasterCard aufbauen will.

via

iPad 2 und iPhone 5: NFC statt Kreditkarte
4.44 (88.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.