Home » Gerüchteküche » Neues MacBook Air im Sommer?

Neues MacBook Air im Sommer?

Schon seit Längerem ist das MacBook Air in unveränderter Form im Handel. Viele sehen die derzeitige Hardwareausstattung jedoch als nicht mehr ganz zeitgemäß an. Es könnte daher schon bald so weit sein, dass eine neue und verbesserte Version des MacBook Air erscheint. Analysten gehen vom Sommer aus.

Das MacBook Air zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es sehr flach ist. Mit einer Höhe von nur 17 Millimetern zählt es mit zu den flachsten Netbooks überhaupt. Einige Ausstattungsmerkmale sind jedoch inzwischen etwas angestaubt. So schlägt im Herzen des derzeitigen  MacBook Air noch ein Core 2 Duo-Prozessoren aus dem Hause Intel. Hier gibt es heutzutage bereits weitaus effizientere Lösungen was Performance im Verhältnis zu Akku-Laufzeit angeht.

Genau auf diesem Verhältnis soll laut vieler Berichte (zum Beispiel auf pcgameshardware.de) auch der Schwerpunkt beim neuen MacBook Air liegen. Die Form des Gerätes soll angeblich kaum verändert werden, da sie sich sehr bewehrt hat. Durch neue Chipsätze und intelligenteres Energie-Management soll jedoch die Leistung erhöht werden, während man die Akku-Last senkt.

Sollte dies trotz der geringen Größe des Gerätes gelingen, so können wir uns jetzt schon auf ein neues Meisterstück aus dem Hause Apple freuen. Bislang sind jedoch alle Berichte das MacBook Air betreffend noch in der Gerüchteküche an zu siedeln.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Der Appfel check

    Cool

  2. Wieso längst veraltet? Vielleicht weil er schon lange auf dem Markt ist, aber Hallo? Welches Netbook hat einen Dualcore drinnen? (Überall Atom Prozessoren und billige Festplatten, da laggts schon ab und zu bei der Wiedergabe von YouTube Videos) Keins! Und ist dabei noch so flach? Keins!
    Die Konkurrenz liegt hier schon deutlich hinten.