Home » iPhone & iPod » Das iPhone wird 4 Jahre alt! [Infografik]

Das iPhone wird 4 Jahre alt! [Infografik]

Ende Juni 2007wurde das erste Apple Smartphone auf der MacWorld in San Francisco vorgestellt. Was bist dato noch keiner ahnen konnte, es sich allerdings durch die rasanten Verkaufszahlen zu Beginn des Launches schon andeutete war der Fakt, dass dieses Device eine steile Karriere Leiter vor sich hatte. Mittlerweile nehmen die iPhone Jünger nahezu stündlich zu. Das „Luxus“Smartphone überzeugt mit Design, Funktionalität und einem tollem OS.Mehr als 100 Millionen iPhones verließen bis heute die Ladentheken.

Passend zum vierten Geburtstag des Apple Handhelds, gibt es auch wieder einmal eine schöne Infografik, die einst Vergangenes erneut ins Gedächtnis rufen soll. Schließlich hat das iPhone bereits eine beachtliche Entwicklungsgesichte hinter sich. Denken wir allein an die Anfänge in Deutschland, als beispielsweise die Telekom noch Exklusivanbieter des Apple Smartphones war. Nun kann man das iPhone auch ohne Vertrag bei Apple im Online Store erwerben. Was die einzelnen Features und Funktionsspektren angeht, hat das originale iPhone ebenfalls einen schweren Start gehabt, schließlich dominierten damals noch andere Smartphone-Hersteller den Markt. Mittleweile hat sich jeodoch nicht nur in Sachen Vertrieb ordentlich etwas getan auch die Features des aktuellen iPhone 4 sind mehr als nur Konkurrenztauglich. Die fünfte Generation steht ebenfalls schon bald bereit. Ein großartiges iOS Update ist auch schon in Sicht. Es geht also weiter nach oben.

Um die letzen 4 Jahre in der Geschichte des iPhones noch einmal Revue passieren zu lassen, bietets sich an ein wenig in der unten eigebetteten Infografik von mashable.com zu stöbern.

Die damals als einzigartig gehandelte Multi Touch Oberfläche des iPhones revolutionierte den Markt und lies auch die Herzen der Kritiker alsbald höher schlagen. 4 Millionen iPhone konnte Apple im ersten Jahr unter die Massen bringen. 2008 schob der in Cupertino ansässige Unternehmen das iPhone 3G nach und brachte zudem den AppStore zum Laufen.

Schließlich machte Apple mit dem iPhone 3GS endgültig das Märchen perfekt. Das iPhone war in aller Munde und der Apple Hype erfuhr einen ordentlichen Schub nach oben.

Schließlich stoß dieser Fakt bei der Konkurrenz bitter auf. Ein Skandal musste geschaffen werden. Mit dem „Antennagate“ sollte Apple ein kleiner Denkzettel erteilt werden. Das iPhone 4 litt, laut der Konkurrenz, im Vergleich zu anderen Smartphones wohl erheblich an Empfangsverlust, hat man es mit dem sogenannten Death-Grip fixiert. Es stellte sich heraus, dass dieser Empfangs-schwindende Fakt jedoch bei jedem Smartphone festgestellt werden konnte. Schließlich verkaufte Apple allein im ersten Quartal 18,6 Millionen iPhone 4 Geräte.

Wir sind gespannt, ob Apple mit dem neuen iPhone 5 an den Verkäufen anknüpfen kann. Der iPhone 4 Nachfolger soll mit einem überarbeiteten Design, doppelt so viel Rechenpower und noch mit einigen Features mehr in Petto bereits im Herbst 2011 daher kommen.

Wir sind gespannt.

Infografik zum vierten Geburtstag des iPhones

Das iPhone wird 4 Jahre alt! [Infografik]
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Also meiner Meinung nach MUSS Apple die Hardware von grund aus ändern. Es ist zwar nicht nötig aber die Gemeinde will es so. Konkurrenz ist wirklich hartnäckig geworden und wird langsam aber sicher am iPhone anknüpfen. Wenn Apple jetz das gehâuse behält und das innen leben Austauscht finde ich es Apple Fan richtig scheiße. Wie vom 3G auf 3GS. Das hatten wir schon. Ich würde nicht wechseln aber ein neues iPhone würde ich mir dann auch nicht kaufen. Oder was meint ihr?

  2. Also ein neues würde ich mir auch nicht holen. Das iPhone 4 ist immer noch „flott“ unterwegs, auch mit iOS 5. Die Kamera ist super.

    Warum also ein neues?! Vielleicht nur, um immer das neuste iPhone zu haben.

  3. Naja als nur t-COM das iPhone verkaufen durfte war das Ding wirklich ein Status Symbol. Ich weis noch wo mich jeder angeschaut hat als ich den 3GS geholt hatte. Aber mitlerwile hat es fast jeder. LEIDER!!!! aber ich würde mir trotzdem überlegen ein neues zu holen :-). Weil ich mir ja so selten was gönne b

  4. das Iphone hat jetzt jeder ist nicht mehr so interessant wie früher