Home » Reviews » Im Apfelnews-Test: Google+ – Facebook-Killer?

Im Apfelnews-Test: Google+ – Facebook-Killer?

Vor wenigen Tagen sorgte der Suchmaschinengigant Google für eine kleine Überraschung im Netz. Ohne größere Ankündigung rollte das Unternehmen im “kleinen” Testlauf sein neues soziales Netzwerk Google+ aus und wagte damit einen weiteren Versuch Mark Zuckerbergs Facebook anzugreifen.

Während die bisherigen Dienste Buzz und Wave mehr oder weniger im Sande verliefen, scheint Google+ durchaus einiges an Potenzial zu besitzen. Wie bereits in einem anderen Beitrag zu dem Thema erwähnt, hat Google bereits eine iOS-App für den neuen Service bei Apple eingereicht, welche wohl (hoffentlich) in ein paar Tagen im App Store aufschlägt. Somit ist ein Zugriff auf den Dienst derzeit nur per Web-App von den iOS-Geräten aus möglich.

Da sich das neue soziale Netzwerk derzeit aber noch in der geschlossenen Testphase befindet und neue “Plus-Mitglieder” nur per Einladung zugelassen werden, ist der momentan eher rudimentäre Zugriff per Web-App durchaus noch vertretbar.

Während die Anordnung von Stream, Profil und Fotos über die normale Browser-Oberfläche starke Ähnlichkeit mit dem bisherigen Marktführer Facebook aufweist, zeigt Google mit den sogenannten Circles einen wichtigen Unterschied zu dem Kontrahenten auf. Ist man sich bei Facebook öfters unschlüssig, wer welche Posts sehen kann, bietet Google+ die Möglichkeit sich seine Freunde, Familie und Follower in Kreisen (Circles) einzuordnen.

Somit besteht für den plus-Nutzer immer die Möglichkeit exakt zu sehen, mit wem er welche Nachrichten geteilt hat. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, den Google hier bietet, folglich besteht wohl nur wenig Gefahr, eine ausufernde Geburtstagsparty für alle zugänglich ins Netz zu stellen.

Ein weiteres bestechendes Feature im neuen Sozialen Netzwerk ist die Möglichkeit Videotelefonate direkt in Google+ auszuführen. Hangout nennt sich der von Google integrierte Videochat. Somit lassen sich direkt in Google+ mit einem Klick kostenlose Videogespräche mit ausgewählten Kreisen führen, ebenso ist natürlich ein Gruppenvideochat nutzbar. Dieser integrierte Service dürfte Skype künftig wohl einige Kopfschmerzen bereiten.

Natürlich hat Google auch daran gearbeitet, Google+ mit seinen anderen Diensten weiter zu verschmelzen. Nicht nur dass man, nach Anmeldung in Google mit seinem Account in der (mittlerweile schwarzen) oberen Leiste stets Zugriff auf Google+ hat, ebenso lassen sich von dort auch Statusmeldungen posten, sowie Benachrichtigungen erkennen.

Fazit: Der Dienst befindet sich derzeit noch im Beta-Stadium und mag durchaus noch einige Kleinigkeiten vermissen lassen.Insgesamt betrachtet hat der neue Service aber durchaus hohes Potenzial und könnte Facebook das Leben schwer machen. Sobald Apple die Google+ App für das iPhone im App Store zur Verfügung gestellt hat, werden wir noch einen entsprechenden Kurztest hierzu nachreichen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


12 Kommentare

  1. Hangout macht Laune, und könnte den Facebook/Skype Deal blass aussehen lassen. Am Rande („Sobald Apple die Google+ App für das iPhone im App Store zur Verfügung gestellt hat“): Die Android steht mittlerweile bei V.1.02 und macht mittlerweile einen sehr tauglichen Eindruck.

  2. Hi,

    könnt mich einer zu google plus bitte einladen =)

    terriertheone@googlemail.com

    Danke =)

    mfg Dome

  3. Guido Bluemlein

    Hallo, Invite is abgeschickt, obwohl Google vermutlich derzeit nicht freischaltet. Kann also dauern! Grüße

  4. würde mich sehr freuen, danke

  5. Aha endlich mal eine gute alternative zu facebook. Hoffe das sich google auf die massen vorbereitet und nicht gleich abspackt wie fb. An eine einladung wäre ich auch sehr interessiert :)

    shaqueone@gmail.com

    Danke im vorraus :)

  6. Das würd ich mir auch gern mal anschauen. ruebenbube[at]gmail.com Vielen Dank!

  7. Wurde auch Auf Ne Einladung freuen..:)

    Abi1990@hotmail.de

    Dankeeee

  8. Hallo,

    Könnte mir einer Link zu dem Bild geben, das mit „Der Lauf der Dinge…“? Ich finds cool = )

    Danke :)

  9. Stephan Nachtsheim

    Hallo! Ich würde mich auch über einen Invite freuen! Meine E-Mail lautet nachtsheim[at]gmail.com
    MfG, Stephan

  10. Würde mich auch sehr über eine Einladung freun danke schon mal im voraus:D

    Philip_Kryl@Web.de

  11. Guido Bluemlein

    So, ich habe soeben noch ein paar Einladungen versandt. Es gilt aber folgendes zu beachten. 1. Derzeit kann man nur Mail-Adressen von Google hinzufügen. 2. Momentan lässt Google immer noch keine weiteren Personen zu. Bitte dies zu beachten. Viele Grüße

  12. Hier meine google Mail würde mich über invite freun:D

    Krylphilip@googlemail.com