Home » Mac » Neuer Mac mini mit deutlichem Leistungsplus

Neuer Mac mini mit deutlichem Leistungsplus

Apple hat es sich am vergangenen Mittwoch nicht nehmen lassen, dem Mac mini ein grundlegendes Update zu verpassen. Besonders auffällig sind die Sandybridge-Prozessoren sowie der endgültige Rausschmiss des SuperDrive-Laufwerk aus den neuen Mac mini Modellen.

Erste Benchmarks der Kollegen von Macminicolo zeigen nun eine gewaltige Leistungssteigerung gegenüber seinem Vorgänger und ebenfalls seine CPU-Überlegenheit gegenüber dem 17 Zoll MacBook Pro 2,67Ghz (2010).

Das Einsteigermodell mit einem Intel Core i5 2,3 GHz schafft im Geekbench satte 6393 Punkte. Ein Leistungsplus gegenüber dem bisherigen Top-Modell von über 2000 Punkten (4040 Punkte). Das Leistungsplus beläuft sich auf fast 50 Prozent, was den Mac mini durchaus interessant macht. Zum Vergleich, das MacBook Pro 17 Zoll 2,67GHz (2010) erreicht gerade einmal etwas mehr als 5500 Punkte.

Sehr schade ist, dass es Apple versäumt hat zumindest im Top-Modell den Quad-Core Intel Core i7 2,0 GHz zu verbauen oder zumindest als BTO-Konfiguration anzubieten, so wie er in der Server-Version zum Einsatz kommt. Ein Teilergebnis des Geekbench-Benchmarks bescheinigt dem Quad-Core-Modell nämlich nochmals ein Leistungsplus von über 3.000 auf insgesamt 9573 Punkte. Die ersten Ergebnisse des neuen MacBook Air haben sich auch als äußerst vielversprechend herausgestellt, daher an dieser Stelle der explizite Hinweis auf dessen Benchmark-Ergebnisse.

Wir werden euch einen ausführlichen Testbericht sowie Einsatzbereich als Media-Center zum neuen Mac mini präsentieren, sobald unser Testexemplar bei uns eingetroffen ist.

Quelle: MacRumors

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. au Super, scheint ja richtig Dampf zu haben der kleine.

  2. Scheint ja super schnell zu sein. Ein imac ist der pc der zukunft. man hat keine kiste mehr unter dem schreibtisch stehen sondern nur noch einen bildschirm maus und tastatur. Es ist alles im display eingebaut und nur das feinste vom feinsten xD Bin gespannt wie shcnell er in wirklichkeit ist.

  3. Scheint ja super schnell zu sein. Ein imac ist der pc der zukunft. man hat keine kiste mehr unter dem schreibtisch stehen sondern nur noch einen bildschirm maus und tastatur. Es ist alles im display eingebaut und nur das feinste vom feinsten xD Bin gespannt wie shcnell er in wirklichkeit ist.