Home » Sonstiges » Investoren fordern Nintendo Spiele für iOS-Geräte

Investoren fordern Nintendo Spiele für iOS-Geräte

Der Computerproduzent aus Cupertino hat in den letzten Jahren mehrere Märkte völlig umgekrempelt.

Angefangen mit dem iPod, der den MP3-Playern das Aus bescherte, bis hinzu dem iPhone, welches die Smartphone-Industrie quasi auf den Kopf stellte, hat der Konzern mit seinen iOS-Geräten auch den Spielemarkt maßgeblich mit beeinflusst. Nachdem der iPod touch von Apple vor einiger Zeit auch entsprechend als mobile Gamingkonsole vermarktet wurde legte das Unternehmen mit seinem iPad noch ein weiteres Schwergewicht in die Waagschale.

Auch Nintendo, allgemein bekannt für seinen Spielehit Super Mario und den entsprechenden Handhelds, dürfte die zunehmende Konkurrenz bei den mobilen Spielekonsolen weiter zu spüren bekommen haben. Während also der Präsident von Nintendo, Saturo Iwata, noch vor kurzer Zeit vollmundig verkündete, dass Spiele aus seinem Hause niemals auf fremden Geräten zum Einsatz kommen werden, erwarten die Investoren allerdings etwas völlig anderes.

Nintendo müsse sich endlich auch für andere mobile Plattformen, allen voran das iPhone öffnen, so der allgemeine Tenor. So rät ein Fondsmanager dem Unternehmen:

“Smartphones are the new battlefield for the gaming industry.Nintendo should try to either buy its way into this platform or develop something totally new.”

Man darf also gespannt sein, ob sich in dem japanischen Unternehmen ein entsprechender Wandel vollziehen wird.

via

Investoren fordern Nintendo Spiele für iOS-Geräte
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


10 Kommentare

  1. Das ist hart für Nintendo…

  2. Erstmal auf die Wii U warten wenn sie so schwer läuft wie der 3DS dann wirds eng…

  3. Welche Zielgruppe kauft den Wii U?
    Nintendo war vor der Wii fast Tod! Durch die Wii hatt Nintendo gerettet. Aber die Konkurrenz ist nun weiter…

  4. würd mich freuen wenn ich mario u. co auf iPad und iPhone spielen kann

  5. Mich würde es freuen. Bleibt nur die Frage, ob sich Nintendo damit nicht ein Eigentor schießen würde. Das momentan einzige Alleinstellungsmerkal von Nintendo ist nunmal Mario und co. Somit würde Nintendos Hardware nicht mehr verkauft werden.

  6. Nintendo spiele auf dem iPad/iPhone/iPod wären natürlich der Hit, aber da wird Nintendo wohl niemals einlenken, da
    1. Der Kauf der eigenen Handheld überflüssig werden würde
    2. Die reine Touchscreen-Bedienung auf Dauer echt nervig ist (Cydia User die sich den Emu geladen haben, wissen was ich meine!)

  7. Sowas wird Nintendo niemals machen, damit würden sie ihr Image teilweise verlieren und auch nachgeben

  8. Aber wäre doch trotzdem ganz lustig die Nintendo Spiele aufm iPhone zu zocken^^

  9. Ja ein Zelda fürs iPhone wär richtig cool !
    Jedoch kontraproduktiv und somit eher unwahrscheinlich.
    Schade eigentlich denn einen 3Ds nichte ich mir nicht kaufen und schonmal keine WiiU

  10. das wäre echt geil nen zelda wie auf dem N64! das war einfach das geilste game da drauf. aber ich denke es würde lang nicht soviel spaß machen…