Home » iPhone & iPod » iPhone 4 plus und iPhone 5: Analyst von JP Morgan bekräftigt Gerüchte

iPhone 4 plus und iPhone 5: Analyst von JP Morgan bekräftigt Gerüchte

Die Analysten von JP Morgan bekräftigen in einer aktuellen Meldung die Spekulationen und Gerüchte, dass Apple in diesem Jahr noch zwei iPhone-Modelle auf den Markt bringen werde.

Während in den vergangenen Tagen zuerst neue Meldungen aufkamen, dass Apple möglicherweise doch nur ein kleines Upgrade in Form eines iPhone 4s im Herbst veröffentlichen, und das iPhone 5 auf das Jahr 2012 verschieben könnte, beharren die Analysten allerdings nach wie vor auf zwei Modelle für 2011.

Mit dem günstigen iPhone 4s oder iPhone 4plus, wie es in der Mitteilung betitelt wird, werde der US-Konzern hauptsächlich das mittlere Preissegment bedienen und in Schwellenländern wie China zum Verkauf anbieten. Das iPhone 5 dagegen werde als neues High End Modell auf den Markt geworfen.

Laut der Einschätzung des Analysten Mark Moskowitz werde das iPhone 5 wohl ein größeres Retina-Display, sowie einen dünneren und leichteren Formfaktor besitzen. Das Gerät werde außerdem seiner Meinung nach sowohl GSM als auch die CDMA-Technologie, jedoch kein LTE unterstützen. Insgesamt, so Moskowitz abschließend, dürfe man sich wohl auch darauf einstellen, dass das iPhone 5 signifikante jedoch keine radikalen Änderungen mit sich bringen werde.

Somit unterstreicht der Analyst von JP Morgan lediglich unsere bisherigen Informationen ohne weitere wirklich spannende Neuheiten ans Tageslicht zu befördern. Hoffen wir also, dass Apple in Kürze sein Event ankündigt.

via

iPhone 4 plus und iPhone 5: Analyst von JP Morgan bekräftigt Gerüchte
4 (80%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. analyst das sagt schon alles :D die analysieren viel und erzählen viel,,, naja ich bin hobby analyst ich sag euch die gerüchte um das iphone 6 mit hd camera und quadcore prozessor und dem 5,4″ display ist alles wahr!!

  2. Seh ich genauso.

  3. Wie schon gesagt wurde, n Analyst is wohl keine allzu verlässliche Quelle. Dass es nicht dumm wäre auch das mittlere Preissegment zu bedienen ist ja offensichtlich angesichts des Markenhypes um Apple.
    Apple soll endlich n Statement abliefern um diese nervige Rumspekuliererei zu beenden.

  4. @Dom1911:
    Die Rumspekuliererei ist doch grade das was Apple will. ;)
    Ich persönlich freue mich schon riesig auf das iPhone 5.

  5. Was verdienen solche Analysten eigentlich ?! Die sitzen den ganzen Tag rum und labern irgendwelchen Leuten nach ^^ So ist es in jeder Szene. Bringen die eigentlich auch mal Handfestes ans Tageslicht ? Noch nie von so einem Phänomen gehört :D

  6. Dafür, dass die Meldung null an neuigkeitscharakter hat, hättet ihr sie euch auch sparen können.
    Aber Hauptsache wieder ein paar bannerimpressions verhökert.

  7. Lustig! Die halbe Welt scheint über das iPhone 5 zu spekulieren: was es kann, wie es aussieht, wann es kommt. Und die Jungs bei Apple? Freuen sich über eine schier unbezahlbare Werbekampagne, für die sie nicht weiter tun mussten, als die Klappe zu halten. Das ist schon schräg!! Wo gibt’s das nochmal???

  8. Wenn das iPhone 5 rauskommt. Kommt iPhone 6 Analytiker. So ist das nunmal. Wie beim iPad 2. iPad 2 kommt raus, nach 2-3 Wochen fangen die an über das iPad 3 zu spekulieren.

    ;)
    LIKE APPLE

  9. Tja so sind sie eben, die Analysten.
    Das sind die eigentlichen Köche der Gerüchteküche „Apple“.
    Ich erwarte das Iphone5 und freu mich drauf
    Bin aber von den besserwissern (Analysten) genervt die ihre Analysen wahrscheinlich aus dem Kaffeesatz lesen und je nach Gusto anpassen.

  10. Das ist ja nichts Neues………..alles schon mal irgendwo erwähnt. Jetzt könnte es aber auch langsma einfach mal angekündigt werden!

  11. Apple soll endlich n Statement abliefern um diese nervige Rumspekuliererei zu beenden.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*