Home » Apple » Apple bekommt mal wieder ein umstrittenes Patent zugesprochen

Apple bekommt mal wieder ein umstrittenes Patent zugesprochen

An vielen verschiedenen Fronten liegt Apple im Streit mit anderen Smartphone-Herstellern wie zum Beispiel HTC, Motorola und natürlich Samsung. Eines von vielen Features um das dabei immer wieder gestritten wird ist wohl das Entriegeln von Smartphones. In diesem Bereich wurde Apple jedoch nun das Patent mit der Nummer 8,046,721 zugesprochen.

Das Patent wurde bereits erstmalig im Juni 2009 beantragt und umschreibt das Entriegeln eines gelockten Smartphones per horizontaler Wischbewegung. Vor allen dem Unternehmen HTC warf man immer wieder vor gegen das Patent zu verstoßen.

PatentstreitigkeitenEs ist jedoch nach wie vor stritt, wem ein derartiges Entriegeln des Smartphones zugesprochen werden sollte, bzw. ob es überhaupt das Recht eines einzelnen Unternehmens sein sollte dieses für sich zu beanspruchen. Schließlich handelt es sich bereits um eine recht allgemeingültige Variante Smartphones aller Arten und Betriebssysteme zu entsperren.

Zwar wurde nun in den USA ein entsprechendes Patent Apple zugesprochen, doch entschied zum Beispiel letztens erst ein niederländisches Gericht, dass Apples Patent „keinen erfinderischen Charakter“ hätte. Schließlich gab es diese Form des Entsperrens bereits im Jahre 2004 Neonode N1m, einem Smartphone auf Basis von Windows CE.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


16 Kommentare

  1. Also langsam nervts echt diese klagerei tut doch nun wirklich keinem gut wegen so einer kleinen sache !

  2. Global betrachten….Ich finde , dass Apple noch viel zu wenig macht! Dieser skrupellose Klau von Ideen und Design ist schon verwerflich! Selbst Android u.s.w. hatte wohl seine Kinderstube bei Apple! Ich möchte Euch mal sehen, wenn Ihr eine Idee habt, viel Geld investiert habt…und dann kommt einer und klaut einfach alles und scheffelt damit auch noch Geld! ohne Apple hätte die Welt wohl heute noch ein Telfon mit Wählscheibe!

  3. glückwunsch apple ;) sie bekommens einfach immerwieder hin :D find das genial und auch völlig zureht das sie gewinnen :)

  4. Dieser skrupellose Klau von Ideen und Design ist schon verwerflich! Selbst Android u.s.w. hatte wohl seine Kinderstube bei Apple! Ich möchte Euch mal sehen, wenn Ihr eine Idee habt, viel Geld investiert habt

  5. „Schließlich gab es diese Form des Entsperrens bereits im Jahre 2004 Neonode N1m,“ na also, keine Erfindung von Apple, wieso also das Patent??

  6. Das weiß keiner. jedoch hat Apple das patent 2005 beantragt. wenn Apple nachweisen, dass es schon vorher entwickelt wurde, darf man nachträglich, sein geistiges Eigentum schützen…

    aber ob das bei Apple der Fall ist weiß ich leider nicht.

  7. Die gesamte Patent-Geschichte ist vollkommen außer Kontrolle. Es wird Zeit da mal einen ordentlichen Neuanfang zu machen.

  8. Ihr seit alle net einfach denke apple ist sehr eingebildet die sollten mal sehen das mann anständige arbeits bedingungen schaft

  9. Wow echt Super! Dieses ganze hin und her mit den Patenten ist zwar nervend, aber trotzdem finde ich es gut, das Apple nicht einfach alle anderen Ihre Erfindungen kopieren lässt.

  10. Apple soll mal das iphone 5 entwickeln und nicht die anderen an der weiterentwicklung der technick hindern… leute denkt doch mal nach um so besser die anderen werden um so besser wird auch apple!!! Also freut euch nicht zu früh hat man ja zuletzt an das iphone 5 das es nicht gab gesehen….

  11. Ich finde das Patente nur wirkliche neue Techniken schützen sollte wenn man z.B einen apfelpflücker zum birnenpflücken braucht ist das nicht schützenswert. Genauso sehe ich das bei dem entsperren, das ist Software und nichts neues. Die Möglichkeit hat jedes moderne Betriebsystem sonst dürfte es ja kein Open Office geben und Programierer von Bildschirm Tastaturen müssten Ypatentgebühren an den Erfinder der Schreibmaschine zählen.

  12. An @Gast da oben: sag mal wie alt bist du den überhaupt? Ich hab hab schon mal dein Kommentar kommentiert. Irgendwie verfehlst immer das Thema. Was den das eine mit dem anderen zu tun? und an all die anderen die meinen das Apple übertreibt : also ihr wollt alle ein android phone haben mit den Super funktionen vom IPhone? Werdet mal wach!!! Die konkurrenz soll gut sein. Ja das belebt das Geschäft, aber die sollen auf eigene Ideen zurückgreifen. Oh man wie ihr mich alle aufregt. Apple macht richtig!!!! Weiter so!!!!

  13. Warum geht Apple zu htc ??? Htcs haben doch Windows oder Androide hab ich gedacht ?!?!?! Dann sollte Apple zu google oder Microsoft gehen und da wird’s Apple nicht so leicht gemacht ….

  14. Wenn es dann von apple wäre !!!!!! Ist es nicht wie leute oben schon geschrieben haben

  15. Als nächstes meldet apple den begriff smartphone zum patent an

  16. Also Leuts…offenbar geht es bei all der Diskusion nur darum, wer was erfunden und die Rechte dafür hat. Vorwiegend geht es dabei um die Bedienung. Was ist mit Qualität? Ich z.B. kaufe seit Jahren nur noch Samsung Geräte. Ich hatte schon Samsungs lange bevor es das iPhone gab. Warum bin ich bei Samsung geblieben? Ich hatte nicht mit einem einzigen Gerät auch nur das kleinste Problem…die Dinger funktionieren einfach immer…ich hab sie alle noch und sie funktionieren noch heute alle! Von den iPhones (ich hab ja selber kein’s aber man hört so einiges) hat noch keins fehlerfrei funktioniert bzw war nach update nur noch Schrott oder geht halt sonst einfach kaputt. Und dann hab ich mir noch sagen lassen, dass der Support bei (defekten) iPhones miserabel ist…
    Nebenbei muss ich noch zugeben, ich hab ne persönliche Abneigung gegenüber dem Applekonzern.