Home » Sonstiges » Ausblick: Das erwartet uns 2012

Ausblick: Das erwartet uns 2012

Das war es also, das Jahr 2011. Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Jahr, haben die Sektkorken knallen lassen und gestern Nacht auf jede erdenkliche Art und Weise das neue Jahr willkommen geheißen. Es ist Zeit, sich in Ruhe hinzusetzen und nach vorne auf das Jahr 2012 zu blicken. Neben unseren eigenen guten Vorsätzen fragen wir uns, was uns dieses Jahr in Sachen Apple so alles erwartet.

iPad 3

Erst kürzlich berichteten wir, dass das neue Tablett aus Cupertino bereits diesen Monat in die Läden kommen könnte. Auch wenn das eher unwahrscheinlich erscheint, fest steht auf jeden Fall: Es kommt. Sei es nun schon im Januar, zu Steve Jobs Geburtstag im Februar oder zu einem ganz anderen Zeitpunkt. Wie immer ranken sich wilde Gerüchte um due zu erwartenden Neuerungen. Relativ sicher scheint ein Retina Display zu sein, aber wie immer ist aus Cupertino nicht das geringste zu hören, bis das Produkt schließlich auf dem Markt ist.

iTV

In den letzten Monaten sind sie immer lauter geworden, jetzt sind sie kaum noch zu überhören: Die Gerüchte, dass Apple plant, mit einem eigenen Fernsehgerät auch die TV-Branche zu revolutionieren. Zwar hat Apple mit der Set-Top-Box Apple TV bereits einen Fuß in der Tür, jedoch ist der Erfolg eher überschaubar. Ein hauseigener Flachbild-Fernseher könnte das ändern.

Man denke nur an die Möglichkeiten: Ein Fernseher im gewohnt ansprechenden Apple-Design im Wohnzimmer, der sich über Siri bedienen läss und nahtlos in die von Apple geschaffene Umgebung aus Apps und jederzeit abrufbarem Content eingebunden ist. Die Geräte sollen für den Anfang angeblich als 32 sowie als 37 Zoll-Version auf den Markt kommen und frühestens ab Sommer 2012 verkauft werden.

Wir sind gespannt darauf, was Apple sich einfallen lässt. Besonders interessant ist die Frage nach Art und Darbietungsform des Contents. Hier hätte Apple mit seiner jahrelangen Erfahrung durchaus die Möglichkeiten, der Konkurrenz davonzulaufen. Denn so sehr wir uns nach Features wie Siri, einer Einbindung in die iCloud und eventuell sogar die Möglichkeit, den Fernseher komplett über Gesten zu steuern die Finger lecken, es werden der abrufbare Content und die Einbindung ins “Appleversum” sein, die das iTV zu etwas besonderem machen.

iPhone 5

Eigentlich hatten wir es schon im letzten Jahr erwartet: das iPhone 5. Es gab wohl keinen, der nicht enttäuscht war, als Tim Cook auf der Keynote im Oktober das iPhone 4s vorstellte. Dieses Jahr wird es wohl so weit sein. Um keines der kommenden Produkte aus Cupertino ranken sich so viele Gerüchte wie um das neue iPhone. Bekommt es einen Retrolook? Ein gebogenes Display? Wie groß wird der Bildschirm? Wir wissen es nicht, und wir wollen auch an dieser Stelle keine großen Spekulationen anstellen. Auch wann es kommen wird ist alles andere als sicher, am wahrscheinlichsten scheint das 3. oder 4. Quartal. Fest steht auf jeden Fall, dass wir es kaum noch erwarten können.

 

 

Es steht uns also ein ereignisreiches Jahr bevor. Zwar ist keines der genannten Produkte seitens Apple bestätigt – was uns auch sehr gewundert hätte – aber sie alle gelten als sehr wahrscheinlich. Und die Jungs aus Cupertino werden es sicher auch wieder schaffen, etwas aus dem Hut zu zaubern, mit dem niemand gerechnet hätte. Wir lassen uns überraschen.

Erwartet ihr besondere Überraschungen von Apple für dieses Jahr? Der Kommentarbereich freut sich auf eure Spekulationen.

Ausblick: Das erwartet uns 2012
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Das iTV wäre mir mit 37 Zoll zu klein… aber das iPhone 5 und das iPad 3 stehen fest auf meiner Liste!

  2. Es wird spannend das Jahr 2012! Freue mich total auf das iPhone 5. Vielleicht bringt Apple das Gerät vor dem 3. Oder 4 Quartal. Den Android Hersteller HTC, Samung etc zünden ein Feuerwerk nach dem anderen. Wenn Apple nicht noch mehr Marktanteile verlieren will, müssen Sie mal etwas stoff geben! ;-)

  3. Ich bin zwar gespannt was Apple mit dem itv aus dem Hut zaubern wird, aber aufgrund des zu wahrscheinlich hohen Preises wird es für mich nicht in frage kommen.
    Beim iPad3 werde ich auch eine Pause einlegen. Egal was da kommt.
    Besonders freue ich mich, wie jedes Jahr auf das neue iPhone! Ich vermute auch das es im 3 Quartal kommen wird. Bis dahin lasse ich mich sicher nicht noch einmal verrückt machen von der aufkommenden Gerüchteküche.
    In diesem Sinne auf ein Jahr voller Überraschungen und Erwartungen.

  4. Warum sollte Apple noch ein Display verkaufen wollen ? es reicht doch eigentlich ein gepimptes Apple tv, darstellen kann den Content dann doch jedes Display. Und 37 Zoll reißt keinen mehr vom Hocker als Fernseher.

  5. Ich freue mich auf das iPhone 5 und auf das iPad3! Diesesmal werde ich definitiv zuschlagen beim Ipad3 komme was wolle :D

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*