Home » Apple » iPhone 5 und iPad 3 Fakten, Spekulationen sowie Berichte im Überblick

iPhone 5 und iPad 3 Fakten, Spekulationen sowie Berichte im Überblick

Leute, die Gerüchteküche im Hinblick auf Apples neuen Produktupdates brodelt was das Zeug hält! Auch wenn einige von euch sich erst so wirklich freuen, wenn sie ein neues iPhone 5 und iPad 3 in der Hand halten, verfolgt ein Großteil der Fans auch so manches Gerücht zu den kommenden Apple iDevices mit Spannung. Allein in den letzten Tagen hat es wieder ordentlichen Input gegeben. Dabei nehmen sich die Spekulationen, Funde und Berichte einzelner Quellen bei beiden Geräten, das iPhone 5 und iPad 3 betreffend, nicht viel. Es ist also an der Zeit eine kleine Zusammenfassung zu liefern um grob im Bilde zu bleiben.

iPad 3 News, Fakten und Spekulationen [Quadcore Prozessor/ Retina Display/ LTE Support]

Beginnen wir mit dem iPad 3. Apples erfolgreiches Tablet ist kurz davor auch in der dritten Version wieder zum Verkaufsschlager zu avancieren. Der in Cupertino ansässige Konzern hat es auch in dieser Sparte geschafft für eine kleine Revolution zu sorgen. Wurde die kleine „Schiefern-Tafel“ zu den Anfängen noch belächelt und von der Konkurrenz wie Samsung und Co nicht für voll genommen, erfreut sich das iPad nun immer größerer Beliebtheit. Experten und angebliche Quellen aus den chinesischen Reihen vermuten allerdings, dass die dritte Tablet Version eher ein kleineres Update werden dürfte. Rein äußerlich soll es sich nicht wesentlich vom iPad 2 unterscheiden. Allerdings bestätigt Bloomberg aktuell ebenfalls das Retina Display und legt mit dem LTE Support sowie dem Verbau eines Quadcore Prozessors noch zwei Holzscheite mehr im Gerüchteküche-Ofen auf. Fällt das  iPad 3 Update wirklich in diesen genannten Rahmen aus, ist es gut möglich dass das neue Apple Tablet einen Millimeter an Dicke zulegt (wie ebenfalls vermutet wird). Foxconn sowie Pegatron sollen bereits eifrig bei der Produktion des neuen iPad 3 dabei sein. Aus Zuliefererkreisen heißt es ergänzend, dass schon Anfang März die ersten Modelle verschickt werden können.

Was die Hersteller des iPad 3 Displays anbelangt, scheint es ebenfalls einige Umstrukturierungen gegeben zu haben. Eigentlich stand Sharp bereits seit Längerem als Fertiger fest. Nun soll Apple allerdings nach einem Bericht der KoreaIT News Sharp von der Liste der iPad 3 Display-Fertiger gestrichen zu haben und auf LG und Samsung zurück zu greifen. Kurios, bedenkt man die vielen Streitigkeiten vor namenhaften Gerichten, die Apple unter anderem mit dem in Seoul (Südkorea) ansässigen Unternehmen geführt hat und auch weiterhin führen wird. Angeblich konnte Sharp Apples peniblen Qualitätsauflagen nicht nachkommen, so dass die Aufträge anderweitig verteilt wurden. Ob sich Apple damit nicht ins Fleisch geschnitten hat? Schließlich sorgt Sharp gerade mit der neuen IGZO Technologie für Aufsehen. Diese hätte dem zusätzlichen Millimeter an Dicke unter Umständen entgegenwirken können.

iPhone 5 Spekulationen im Überblick

Auch in Sachen iPhone 5 gibt es so manche News, die definitiv Lust auf mehr machen. Das Team vom Boy Genius Report ist dafür bekannt, die Hausaufgaben stets gewissenhaft zu erledigen. Jüngst will das Magazin nun erfahren haben, dass Apples neues iPhone nicht nur dünner wird als das 4er Modell, sondern auch das 3G Netz sowie den neuen LTE Standard unterstützen werde. Diese Gerüchte kamen bereits in den letzen Wochen schon auf, werden jetzt aber mit den BGR Quellen untermalt. Wir hoffen, dass Deutschland hier beim Ausbau des schnellen Netzes weiterhin Gas gibt. Schließlich wäre es schade, das Feature aufgrund mangelnder Supportmöglichkeiten kaum oder gar nicht nutzen zu können.

 

Apple befindet sich wieder im Zugzwang. Siri gibt sich zwar Mühe die iPhone 4S User bei Laune zu halten und spornt zudem auch die Konkurrenz an entsprechende Geschwisterchen zu programmieren. Aber wie lange kann Apple hier noch den Markt dominieren? Samsung jedenfalls glaubt immer noch daran, mit einer Fülle abgespeckter Smartphone Modellen, die im Niedrigpreis- Segment etabliert werden, auf Dauer die Herzen der Verbraucher für sich zu gewinnen. Trotz abgespeckter Hardware, punkten das Galaxy Fit und Co dank installiertem Android. Schließlich hat man auch mit den „Low-Cost“ Modellen Zugriff auf das ansehnliche App Kontingent der Apple Konkurrenten. Es muss also ein neues iPhone her, dass durch Design und Leistung besticht und die Konkurrenz erneut in den Schatten stellt. Die Spekulationen zum neuen iPhone 5 Design gehen dabei in verschiedenste Richtungen. Angefangen bei dem „Drop Tear“ Design bis hin zur Bananen-förmigen Biegung, die unter anderem durch den Verbau des Gorilla Glas 2 realisiert werden könnte gehen die Meinungen hier weit auseinander.

Wir müssen uns also noch gedulden und weiter auf Spurensuche gehen. Vielleicht lohnt es sich bis zum Launch des neuen iPads, sich noch einmal die offizielle Steve Jobs Biografie zu Gemüte zu führen. Schließlich werden hier einige Visionen des iGods, Steve Jobs, bezugnehmend auf künftige Apple Produkte ( u.a. Apple HD TV) erwähnt.

iPhone 5 und iPad 3 Fakten, Spekulationen sowie Berichte im Überblick
3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Leute macht euch doch nicht verrückt, umso mehr ihr euch zusammen spinnt umso enttäuschter seit ihr dann.
    Was kommt das kommt , und das werden wir früh genug erfahren.

  2. ^^ ich finds informativ :)

  3. Aber ständig das selbe lesen zudürfen macht auch keinen Sinn :/

  4. Bin ich sehr pingelig wenn ich Sage dass es Holzscheite heißt und nicht mit de am Ende ?

  5. Ich freu Mich sehr auf dieses Jahr ! iPad und iPhone werden aktualisiert und hoffentlich auf die mbp Reihe. Brauche einen neuen Laptop fürs Studium :)

  6. Laut dem Bild steht da A6 Dual-Core?????

  7. @Hightechjäger: Holzscheide??? Du Sau! ;)

  8. Der Redakteur von apfelnews hat es mit „d“ geschrieben. Nicht ich. Aber in solchen Foren ist Rechtschreibung halt Glücksache :-)

  9. Ich habe mir angewöhnt die Gerüchteküche zwar zu verfolgen, aber dennoch den Spekulationen nicht zuviel Galuben und Hoffnung zu schenken. Wenn das jeweilige Produkt dann auf dem Markt ist schaue ich ob es meinen Vorstellungen entspricht und entscheide dann ob ich es kaufen möchte oder nicht.

  10. Das nächste iPhone in 64GB und MacBook Pro 15″ geht dieses Jahr auf jeden Fall klar :D

  11. Ich freue mich dieses Jahr auf die Neuerungen des MacBook. Bin da sehr gespannt was uns da erwartet.

  12. ich hoffe nur für manche das sie nicht wieder allzu groß enttäuscht werden von der gerüchteküche…